Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Neuenkirchens Fahr- und Reitverein bereitet sein Jubiläum vor

Vor 100 Jahren ist der Verein gegründet worden. Die Planungen für die Veranstaltungen im Jubiläumsjahr laufen auf Hochtouren.

Artikel teilen:
Vorfreude: Den Veranstaltungen im Jubiläumsjahr fiebern entgegen (von links) Bettina Klawitter, Jeanette Oevermann, Theo Oevermann sowie Katharina Freytag. Foto: Oevermann

Vorfreude: Den Veranstaltungen im Jubiläumsjahr fiebern entgegen (von links) Bettina Klawitter, Jeanette Oevermann, Theo Oevermann sowie Katharina Freytag. Foto: Oevermann

Die Planungen laufen an der Biester Heide mittlerweile auf Hochtouren. Vor 100 Jahren wurde der Fahr- und Reitverein nun feiern.

"Unser neues Vereinslogo soll die Moderne mit der Historie unseres Vereins verbinden."Jeanette Oevermann, Fahr- und Reitverein

Wenige Wochen vor dem Jubiläumsturnier wurde nun das neu entworfene Logo in der Reithalle angebracht. "Unser neues Vereinslogo soll die Moderne mit der Historie unseres Vereins verbinden", sagte die 2. Vorsitzende, Jeanette Oevermann. Der Verein wolle sich damit zeitgemäßer nach außen präsentieren.

"Wenn es die Lage zulässt, werden wir das Turnier für hoffentlich viele Zuschauer öffnen."Gerd Wördemann, Fahr- und Reitverein

Auch angesichts der bevorstehenden Corona-Lockerungen wächst die Vorfreude auf das erste große Event im Jubiläumsjahr beinahe täglich. "Wenn es die Lage zulässt, werden wir das Turnier für hoffentlich viele Zuschauer öffnen", erklärte der Vereinsvorsitzende Gerd Wördemann. Die Nachfrage sei sehr groß. Beinahe alle Startplätze seien vergeben.

Verein sucht noch alte Fotos und Dokumente

Am 10. und 11. Juni richtet der Verein außerdem eine 100-Jahr-Feier aus. Am Freitag ist ein Empfang mit geladenen Gästen und anschließender Party geplant. Der Samstag steht im Zeichen der Familie. Organisiert wird daher ein Familientag mit Kinderbelustigung, Kutschenfahrten, der Ponyliga und weiteren Attraktionen – vor allem für die jungen Gäste. Der Reiterball zusammen mit dem befreundeten Reit- und Fahrverein Holdorf soll am 3. Oktober im Saal Otte als "Jubiläumsball" in Neuenkirchen stattfinden.

Passend zum Jubiläumsjahr wurde auch die Homepage des Vereins runderneuert. Hierfür zeigt sich Katharina Freytag verantwortlich. Dort sind nun auch eine historische Fotosammlung und Dokumente aus der 100-jährigen Geschichte des Vereins zu bestaunen.

Im 100. Jahr des Bestehens verfügt der Verein auf seiner Anlage in Bieste über 30 Boxen, zwei Reithallen, mehreren großen Außenplätzen sowie einigen Wiesen.

Jung und Alt können das Reiten und Voltigieren lernen

"Wir bieten unseren Einstallern vielfältige Möglichkeiten, ihre Pferde zu trainieren. Durch kompetente Reitlehrer und vereinseigene Pferde sowie eine großzügige Reitanlage, können Jung und Alt bei uns Reiten oder Voltigieren erlernen oder Teil der Ponyliga werden", heißt es auf der Homepage des Vereins.

Dessen Vorstand bilden im Jubiläumsjahr neben dem Vorsitzenden Gerd Wördemann und seiner Stellvertreterin Jeanette Oevermann der stellvertretende Vorsitzende Hendrik Bohne, Kassenwartin Heike Koop, die 1. Schriftführerin Stephanie Oevermann und die 2. Schriftführerin Nicole Finke. Jugendwartin ist Meike Kleyböcker, Hallenwart Sascha Koop.

  • Info: Mehr über den Verein findet sich im Internet auf der Seite www.reitverein-neuenkirchen.de. Wer noch Fotos zur Verfügung stellen möchte, kann sie per E-Mail an die Adresse katharina.freytag@yahoo.com senden.

Der neue Newsletter für Friesoythe. Immer am Donnerstag das Wichtigste aus der Eisenstadt in ihrem Postfach. So verpassen Sie nichts mehr.  Jetzt hier kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Neuenkirchens Fahr- und Reitverein bereitet sein Jubiläum vor - OM online