Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Neue Fraktionen lehnen Zusammenarbeit mit der AfD in Cloppenburg strikt ab

"Wir stehen alle auf einem Wertefundament, das die AfD nicht teilt", betont Jan Oskar Höffmann (SPD). Die CDU, die ihre Position behaupten konnte, sucht im vertrauten Umfeld strategische Partner.

Artikel teilen:
Das lange Warten in der Stadthalle: Bis 3.36 Uhr dauerte die Auszählung. Das Ergebnis ist eine Herausforderung für den neuen Rat. Foto: Kreke

Das lange Warten in der Stadthalle: Bis 3.36 Uhr dauerte die Auszählung. Das Ergebnis ist eine Herausforderung für den neuen Rat. Foto: Kreke

Nach einer Marathon-Auszählung der Stimmen bis in den Morgen zeichnet sich im Cloppenburger Rat erneut eine schwierige Mehrheitsbildung ab. Die CDU hat trotz leichter Verluste ihre Rolle als stärkste Fraktion behauptet, ohne einen ihrer 16 Sitze einzubüßen. Um eigene Vorhaben durchzusetzen, sind die Christdemokraten im 38-köpfigen Rat jedoch auf mindestens 3 Stimmen anderer Parteien angewiesen. Anderseits ist eine Mehrheit ohne die CDU nur theoretisch denkbar.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Neue Fraktionen lehnen Zusammenarbeit mit der AfD in Cloppenburg strikt ab - OM online