Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Neubau: Nichts wie rein, an die frische Luft

Das Lüftungs- und Raumkonzept der Essener Grundschule ist in Pandemiezeiten besonders von Nutzen. Für rund 8 Millionen Euro wird der Standort rund um die Schulstraße komplett auf links gedreht.

Artikel teilen:
Künftiger Eingangsbereich: Die Schüler werden demnächst über die Schulstraße in die Grundschule gelangen. Von der zentralen Aula aus geht es weiter zu den Lernclustern im Neubau (rechts) oder zu den Fachräumen im Altgebäude (links). Foto: Meyer

Künftiger Eingangsbereich: Die Schüler werden demnächst über die Schulstraße in die Grundschule gelangen. Von der zentralen Aula aus geht es weiter zu den Lernclustern im Neubau (rechts) oder zu den Fachräumen im Altgebäude (links). Foto: Meyer

Beim Anblick des neuen Lernhauses in Essen dürfte Virologen das Herz aufgehen. Hohe Decken, enorm viel Platz und ein Raumkonzept, das die Kohorteneinteilung bereits vorwegnimmt: Schulplanern könnte der Rohbau eigentlich als Vorbild dienen, wie in Coronazeiten gebaut werden müsste. Aber auch die Vertreter der Gemeinde waren nach ihrem Rundgang beeindruckt.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten bis zum 31.12.2020 kostenlos
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Neubau: Nichts wie rein, an die frische Luft - OM online