Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Nach Tritt gegen Rollator: Kinder entschuldigen sich bei 73-jährigen Cloppenburger

Die Jungen waren zuvor auf das Dach eines Carports geklettert und hatten randaliert. Das Verhalten habe den jungen Männern sehr leidgetan, berichtet die Polizei.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Mit einem Blumenstrauß haben sich 4 Jungen für ihr Verhalten gegenüber einem 73-Jährigen aus Cloppenburg entschuldigt. Die jungen Männern waren am Sonntag auf das Carport des Seniors geklettert, hatten einen Bewegungsmelder sowie den Briefkasten demoliert, gegen den Rollator des Mannes getreten und anschließend die Flucht ergriffen.

Das Verhalten hätte den jungen Männern sehr leidgetan, schreibt die Polizei. Die Eltern der Jungs hätten bereits den Schaden am Bewegungsmelder und Briefkasten behoben. Für die 73-jährige Ehefrau und den Cloppenburger Senior sei die Sache damit erledigt.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Nach Tritt gegen Rollator: Kinder entschuldigen sich bei 73-jährigen Cloppenburger - OM online