Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Nach Einbruch in Lohner Weihnachtsmarktbuden: Polizei fasst Diebes-Trio

Die jungen Männer aus dem Kreis Vechta sollen Ende November Kassen und Süßigkeiten vom Markt geklaut haben. Die Polizei prüft zurzeit, ob das Trio noch für weitere Taten verantwortlich ist.

Artikel teilen:
Die Jugendlichen haben Ende November auf dem Lohner Weihnachtsmarkt zugeschlagen. Symbolfoto: Timphaus

Die Jugendlichen haben Ende November auf dem Lohner Weihnachtsmarkt zugeschlagen. Symbolfoto: Timphaus

Gefasst: Die Polizei Vechta hat nun drei Jugendliche aus dem Kreis Vechta ausfindig machen können, die zwischen Montag (29. November) und Dienstag (30. November) in Verkaufsbuden des Lohner Weihnachtsmarktes auf dem Neuen Markt eingebrochen sein sollen.

Laut Mitteilung hatten die jungen Männer Kassen und Süßigkeiten gestohlen. Außerdem hatten sie die Jalousie eines Glühweinstandes aufgehebelt und versucht, Spirituosen zu klauen. Die Polizei prüft derzeit, ob die Jugendlichen noch für weitere Taten verantwortlich sind. Die Ermittlungen dauern an.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Nach Einbruch in Lohner Weihnachtsmarktbuden: Polizei fasst Diebes-Trio - OM online