Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Mysteriöser Alarm reißt Anwohner immer wieder aus dem Schlaf

Eine Anliegerin der Oyther Straße und ihre Nachbarn suchen bisher vergeblich nach der Ursache des Geräusches. Hinweise sind bei der Polizei in Vechta möglich.

Artikel teilen:
Foto: dpa

Foto: dpa

Junge Mütter und Väter bekommen gerade in den ersten Wochen und Monaten wenig Schlaf. Es genügt schon, wenn das Baby seinen Schnuller verliert. Dann ist das Geschrei im Kinderzimmer groß. Aber das ist nicht der Grund, warum gleich mehrere Anwohner im Norden Vechtas immer wieder aus den schönsten Träumen gerissen werden. Ein mysteriöser Alarm macht die Runde.

Manuela Ellmann wohnt an der Oyther Straße. Sie hat sich schon vor längerer Zeit auf Ursachenforschung begeben, bisher aber ohne jeglichen Erfolg. „Seit einigen Jahren kämpfen ich und weitere Nachbarn mit einer nicht auffindbaren Quelle eines Alarms aus dem Siedlungsgebiet beim Krusenschlopp“, berichtet Ellmann, die nun mithilfe der Öffentlichkeit etwas Licht ins Dunkel bringen möchte.

Ihren Angaben zufolge ist der Alarm vor allem nachts zu hören. „Nicht nur einmalig, nein, mehrmals die Nacht, und zwar in unregelmäßigen Abständen, teilweise auch in den frühen Morgenstunden“, schildert die Bürgerin. In der Nacht zum vergangenen Dienstag sei der Alarm gleich dreimal angeschlagen, zunächst gegen 4 Uhr und dann 2 weitere Male innerhalb von 3 Stunden.

"Wir sind in den letzten Jahren mehrmals losgelaufen, um die Quelle ausfindig zu machen. Bisher ist das alles im Nichts verlaufen."Anwohnerin Manuela Ellmann

„Wir sind in den letzten Jahren mehrmals losgelaufen, um die Quelle ausfindig zu machen. Bisher ist das alles im Nichts verlaufen“, bedauert die Vechtaerin. Auch Nachfragen über Facebook hätten keinen Erfolg gebracht. Nur einige weitere Betroffene hätten mitgeteilt, dass sie auch nichts Näheres über die Ruhestörung wüssten. „Es ist schon sehr erschöpfend, es nervt halt nur noch.“

Ellmann geht es in ihrem Aufruf nicht darum, Ärger in der Nachbarschaft auszulösen, sondern einfach herauszufinden, woher das Geräusch kommt und was dahinter steckt. „Vielleicht lässt sich das auf einfache Weise abstellen“, sagt sie. Die Anlieger könnten sich beispielsweise vorstellen, dass es sich um das Sicherheitssystem eines geparkten Autos handele, aber auch das sei nur eine Vermutung.

Feuerwehr hat keinen Einsatz zu vermelden

Hinter dem Signal könnte auch ein Rauchmelder in einem Privathaushalt oder Betrieb stecken. Einsätze der Feuerwehr habe es diesbezüglich aber nicht gegeben, wie Ortsbrandmeister Christian Heitmann auf Anfrage mitteilt. Seine Kameraden müssen immer wieder ausrücken, weil Brandmeldeanlagen ohne Not anschlagen. Allein für den Monat August stehen 5 Fehlalarme zu Buche.

Bei der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta liegen ebenfalls keine Hinweise zur Sache vor. Es habe bisher keine Anrufe aus der Bevölkerung gegeben, sodass die Beamten auch nicht entsendet worden seien, um der möglichen Ursache nachzugehen, so Sprecherin Simone Buse. Ein Kollege habe lediglich berichtet, dass in einem ähnlichen Fall in einem anderen Ort eine Störung in einem Stromverteilerkasten ursächlich gewesen sei.

Die Polizeisprecherin rät den Anwohnern, sich bei solchen Vorfällen sofort an die Polizei zu wenden, sei es über den Notruf oder die direkte Durchwahl der örtlichen Dienststelle. Schließlich könne der Alarm auch einen ernsthaften Hintergrund, etwa einen Einbruch, haben. Hier sollten sich die Betroffenen mit eigenen Nachforschungen nicht unnötig in Gefahr begeben. „Wir sind rund um die Uhr für die Bürger da“, unterstreicht Buse.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Mysteriöser Alarm reißt Anwohner immer wieder aus dem Schlaf - OM online