Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Münsterlandhalle in Cloppenburg bleibt gesperrt

Ein Gutachten hat nun eine Überlastung des Daches ergeben. Damit ist auch eine temporäre Nutzung der Halle in den Sommermonaten vom Tisch.

Artikel teilen:
Foto: Hermes

Foto: Hermes

Bis auf Weiteres bleibt die Münsterlandhalle in der Kreisstadt geschlossen. Wie die Stadt am Dienstag mitteilte, wurde der Verwaltungsausschuss über das Ergebnis des neuesten Gutachtens informiert. Dies habe die bautechnischen Mängel bestätigt.

„Trotz Bau erhaltender Maßnahmen befindet sich die Münsterlandhalle in einem derart schlechten Zustand, dass einer weiteren Nutzung der Haupthalle von Seiten des Gutachters nicht, auch nicht temporär, zugestimmt werden kann“, so die Verwaltung.

Die statischen Berechnungen des Tragwerkes hätten bereits ohne Berücksichtigung einer Schneelast und der geschwächten Holzquerschnitte eine 100-prozentige Überlastung ergeben. „Dieses Ergebnis kann auch durch die vielfach vorhandenen Verformungen untermauert werden“, heißt es seitens der Stadt.

Kurzfristige Maßnahmen würden nicht helfen

Mit dem neuen Ergebnis sind nach weiteren Angaben auch die Überlegungen für eine temporäre Nutzung in den Sommermonaten hinfällig. Weitere kurzfristige Maßnahmen würden die Situation offenbar nicht verbessern.

„Ob eine grundlegende Instandsetzung oder Sanierung der Halle möglich und wirtschaftlich ist, oder ob neue oder andere Ideen zum Tragen kommen müssen, ist letztlich von den zuständigen politischen Gremien zu entscheiden“, teilt die Verwaltung mit. Zunächst einmal wird gemeinsam mit der Stadthallenbetriebs GmbH eine Arbeitsgruppe gebildet, die Vorarbeiten für eine politische Entscheidung leisten soll.

Wie berichtet, ist die Münsterlandhalle seit Anfang des Jahres gesperrt. Stadthallen-Geschäftsführer Alfons Lücking hatte seinerzeit von einem Schock gesprochen, zahlreiche Veranstaltungen müssen nun endgültig umgeplant oder verlegt werden.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Münsterlandhalle in Cloppenburg bleibt gesperrt - OM online