Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Mülltonne nicht einfach so verkaufen

Der ursprüngliche Besitzer muss weiterhin an den Landkreis zahlen. Erst nach Abmeldung und Rückgabe fallen keine Gebühren mehr an.

Artikel teilen:
Inseriert: Die Mülltonne ist Eigentum des Landkreises und kann auch nicht verschenkt werden.    Screenshot: Vorwerk

Inseriert: Die Mülltonne ist Eigentum des Landkreises und kann auch nicht verschenkt werden.    Screenshot: Vorwerk

Das Angebot klang nach einem echten Schnäppchen. Eine 120-Liter-Restmülltonne für 10 Euro. „Sie ist ohne Defekt und sofort einsatzbereit“, versprach der Verkäufer. Nur wenige Minuten später war der Preis sogar drastisch gefallen. „Zu verschenken“, stand nun unter der Anzeige, die in der Emsteker Facebook-Gruppe veröffentlicht wurde. Dies geschah, nachdem ein anderer Gruppenteilnehmer die nicht ganz unberechtigte Frage gestellt hat, ob er sich im Klaren sei, dass er hier Eigentum des Landkreises anbietet.

Vermutlich macht „Zu verschenken“ das Ganze nicht besser, und sollte der Anbieter ganz offiziell in den Besitz des Behälters auf Rollen gelangt sein, ist dies obendrein auch gar nicht so schlau. „Der Landkreis Cloppenburg beschafft die Restabfall- und Biotonnen und stellt sie den Grundstückseigentümern auf Antrag zur Verfügung. Alle genannten Abfallbehälter werden gebührenrechtlich veranlagt und nur nach beantragter und tatsächlicher Rückgabe der Tonnen wird keine Behältergebühr mehr erhoben“, schreibt Sascha Sebastian Rühl, Pressesprecher des Landkreises, auf Nachfrage. Heißt also: Wer seine Tonne verkauft, zahlt weiterhin die Gebühren. Will er sich davon befreien lassen, muss der „Otto“ wieder zurückgegeben werden.

Vielfältig nutzbar: Mit mehreren Fotos hat der Anbieter sein Angebot inseriert.    Screenshot: VorwerkVielfältig nutzbar: Mit mehreren Fotos hat der Anbieter sein Angebot inseriert.    Screenshot: Vorwerk

Inseriert worden ist die Tonne mit dem Hinweis, dass sich darin prima beispielsweise Brennholz vom Lager bis zur Feuerstelle fahren lasse. Andere nutzen sie als Lager für loses Tierfutter. Für die Müllabfuhr ist dieser Neuerwerb nicht geeignet, denn nur mit einer gültigen Gebührenmarke auf dem Deckel werden die Abfallbehälter (Restmülltonne und Biotonne) auch entleert. Die Altpapiertonnen müssen den geprägten Aufdruck „Landkreis Cloppenburg“ haben.

Landkreis Cloppenburg verkauft keine Behälter

Der Landkreis Cloppenburg verkauft auch keine ausrangierten Abfallbehälter, wie die Pressestelle auf eine weitere Nachfrage erläutert. Das wird aber nicht überall gleich gehandhabt. „Beispielsweise müssen in der Stadt Oldenburg die Grundstückseigentümer die Restmülltonnen/Biotonnen selber kaufen und erhalten dann auf Antrag von der Stadt die Gebührenmarken für die Abfuhr/Leerung. Entsprechend werden auch in diesem Fall Restabfalltonnen über Kleinanzeigen zum Kauf oder Verkauf angeboten“, so Rühl.

Ob der inserierte Behälter schlussendlich einen Abnehmer gefunden oder ob sich der Besitzer noch einmal besonnen hat, war nach 2 Tagen nicht mehr festzustellen. Das Inserat ist mittlerweile nicht mehr in der „Emstek-Gruppe“ auf Facebook zu finden.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Mülltonne nicht einfach so verkaufen - OM online