Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Motorradfahrer (69) schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Der Biker aus Oldenburg ist am Montag bei Bösel in einer langen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Lastwagen.

Artikel teilen:
Foto: Pille

Foto: Pille

Bei einem schweren Unfall in Petersdorf-Lutz ist am Montag ein 69-jähriger Motorradfahrer aus Oldenburg lebensgefährlich verletzt worden. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Oldenburger Krankenhaus geflogen.

Nach ersten Angaben der Polizei am Unfallort fuhr der 69-Jährige in Begleitung eines zweiten Motorradfahrers in Richtung Oldenburg, als er in einer langgezogenen Rechtskurve der Hauptstraße auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit einem in Richtung Bösel fahrenden Sattelzug aus dem niederländischen Elburg (Gelderland) kollidierte.

Der Oldenburger wurde durch den Aufprall durch die Luft und auf ein benachbartes Feld geschleudert. Trümmerteile verteilten sich über beide Fahrtrichtungen. Der 51-jährige Lkw-Fahrer blieb ebenso unverletzt wie der zweite Motorradfahrer. Im Einsatz waren auch die Rettungswagen des DRK Ammerland sowie das Kriseninterventionsteam. Die Hauptstraße musste für 90 Minuten gesperrt werden.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Motorradfahrer (69) schwebt nach Unfall in Lebensgefahr - OM online