Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Moin, Oldenburger Münsterland!

Die Redaktion wünscht Ihnen einen schönen Morgen: Das ist heute wichtig in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta.

Artikel teilen:

Haben Sie daheim auch so einen Abreiß-Kalender? Es gibt sie ja mit Witzen (meist ziemlich flach), mit Sudoku-Aufgaben für Anfänger bis hin zu den Experten, mit weisen Gedanken oder inspirierenden Zitaten. Nicht zu vergessen die klugen Botschaften von bedeutenden Menschen unserer Zeitgeschichte. Schön, wenn es dabei auch etwas zum Schmunzeln gibt. Wie bei dem folgenden Spruch des Tages, der zu Beginn des neuen Jahres für Heiterkeit sorgte. Also: „Atmet ihr auch leise, wenn ihr Treppen hochsteigt, damit die Menschen um euch herum nicht denken, dass ihr gerade um euer Leben kämpft?“ Klingt irgendwie nach einem versteckten Hinweis, sich mehr zu bewegen. In diesem Sinne ...

                                           Kommen Sie gut in den Tag!
                               Carsten Boning, Chefredaktion OM-Medien 


Der meistgelesene Artikel gestern

Einbruch bei Villa Holt in Hausstette: Am Silvestermorgen drangen Täter in das Haus ein. Die Polizei konnte Tatverdächtige feststellen. Ein Sicherheitsdienst sicherte die Immobilie, Fenster sind jetzt mit Brettern vernagelt. Weiter...


OM am Morgen

#CLP: Gemeinde Essen will eigenen Campingplatz verpachten: Die Gemeinde hat das Gelände auf ihrer Homepage  ausgeschrieben. Sollte sich ein passender Betreiber finden, könnte dies den Tourismus in Essen stärken. Weiter...

#VEC: Am St.-Anna-Stift in Kroge entsteht eine intergenerative Tagespflege: Die Fertigstellung des Neubaus ist für März 2023 vorgesehen. Das im Oldenburger Münsterland bisher einzigartige Konzept soll die Begegnung von Senioren und Kindern fördern. (OM+) Weiter...


Das bringt der Tag

Renovierungsarbeiten starten mit großer Räumaktion: Bevor die Maler- und Elektroarbeiten in der Thüler St.-Johannes-Baptist-Kirche beginnen können, muss alles ausgeräumt werden. Mehr als 20 Thülerinnen und Thüler packten dabei mit an.

Theater Dammer Berge behandelt die NS-Zeit: Die Proben für das neue Stück „Vom Jungen, der Hitlers Pläne durchkreuzte“ laufen. Es stellt den Widerstand des katholisch geprägten Oldenburger Münsterlandes gegen die Nationalsozialisten dar.

Wie die evangelische Kirche Fladderlohausen die Seenotrettung unterstützt: Vor einem Jahr hat sich in der Gemeinde ein Kreativtisch gebildet. Handarbeiten, Fotokarten, Illustrationen und Aquarelle sind bereits entstanden und werden zugunsten von „United4Rescue“ angeboten. 


News aus OM

#Goldenstedt - Damit der Lachs zu uns zurückkehrt

#Cloppenburg - Halbmarathon für den „Kleinen Stern“: Spendensumme mehr als verdoppelt

#Dinklage
- TVD geht mit Markus Gabler ins siebte Jahr


Blitzer

Die Polizei und die Landkreise haben für Dienstag (4. Januar) folgende Geschwindigkeitsmessungen angekündigt:

#Landkreis Vechta: Der Landkreis Vechta hat für heute keine Geschwindigkeitsmessung angekündigt.

#Landkreis Cloppenburg: Der Landkreis Cloppenburg hat bisher keine Geschwindigkeitsmessungen für diese Woche angekündigt.

Änderungen sind möglich.


Verkehrslage

Die Verkehrslage ist heute Morgen ruhig. Kommen Sie gut und sicher an Ihr Ziel.


Wetter

Der Tag im Oldenburger Münsterland beginnt bei Temperaturen um 7 Grad Celsius. Bis zum Mittag steigen die Temperaturen auf Tagesspitzenwerte um 8 Grad.


Zuhause

Corona stoppt nicht nur Weihnachtsgesang und Silvesterböllerei, sondern auch Traumschiffreisende. 5000 Kreuzfahrt-Passagiere sind auf dem Heimweg. Die Infektionslage an Bord weckt Erinnerungen an die ersten Monate der Pandemie, als Schiffe tagelang nicht anlegen konnten. So schlimm kommt es hoffentlich nicht wieder. Schadenfreude empfindet schon lange niemand mehr. Man möchte eher Trost spenden. Zurück in der Heimat könnte ein längerer Spaziergang helfen. Nach all dem Ärger. Zuhause ist es auch schön, selbst im windig-nassen Winter. Sogar aufs Wasser schauen lässt sich ganz entspannt, in Thülsfelde, am Dümmer. Zugvögel inklusive. (su)

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Moin, Oldenburger Münsterland! - OM online