Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Moin, Oldenburger Münsterland!

Die Redaktion wünscht Ihnen einen schönen Morgen: Das ist heute wichtig in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta.

Artikel teilen:

Das EU-Parlament hat für die Neuordnung der europäischen Agrarpolitik gestimmt. Das ist eine gute Nachricht für die heimischen Landwirte.  Die Vorschläge bringen nicht nur Planungssicherheit, sondern auch Innovation und mehr Umweltgerechtigkeit, aber auch mehr Transparenz bei der Vergabe der Gelder. Sie sind ein Schritt in die richtige Richtung, auch wenn es Kritik von Sozialdemokraten, Grünen und Linken hagelt. Nun müssen noch die Mitgliedsländer zustimmen. Eine Formsache.

Kommen Sie gut in den Tag!
Ulrich Suffner, Chefredakteur OM-Medien


Der meistgelesene Artikel gestern

Falkenrotter Straße in Vechta wird bald zur Baustelle: Neue Ampeln und Abbiegespuren sollen den Verkehrsfluss verbessern. Es geht auch um die Anbindung des geplanten Gewerbegebietes auf dem Stukenborg. Weiter...


OM am Morgen

#CLP: „Riesiger Andrang“ – Hausärzte wünschen sich Impfzentrum: Die große Nachfrage nach Impfungen bringt die Mediziner und ihre Angestellten an ihre Belastungsgrenze. Sie plädieren für mehr offene Impfangebote und kritisieren Gesundheitsminister Jens Spahn. Weiter...

#CLP: 20.000 Euro Sachschaden nach Wohnungsbrand in Molbergen: Am Dienstagabend brannte der Abstellraum eines Einfamilienhauses. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Weiter...

Archivfoto: ChowanietzArchivfoto: Chowanietz

#OM: Aktion „Orange the World“ lässt Gebäude orange erstrahlen: Ab Donnerstag (25. November) möchte der Zonta-Club im Oldenburger Münsterland ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen setzen. Weiter...


Das bringt der Tag

Ärztemangel - auch in Essen läuft die Uhr: Noch sieht die Versorgungslage in der Gemeinde gut aus. Aber im Rathaus laufen aber bereits Überlegungen, um den Ort für junge Mediziner attraktiv zu machen. Denn schon in wenigen Jahren könnte es dafür zu spät sein.

Eine Weihnachts-CD zugunsten des Herzenswunsch-Krankenwagens: Mitglieder der Freilichtbühne Lohne präsentierten rechtzeitig vor dem Fest ein Album mit 13 Liedern. Der Erlös aus dem Verkauf geht an die Malteser, die damit schwerstkranken und sterbenden einen letzten Wunsch erfüllen sollen.

Bereit für die neuen Corona-Regeln? Heute könnten die Ampel-Gespräche bereits auf die Zielgerade biegen. Der Koalitionsvertrag soll heute endlich fertig werden. Was drinsteht, könnte allerdings in der öffentlichen Debatte wegen des aufgeheizten Corona-Trubels etwas untergehen. Ab heute verschärfen wegen der bedenklich hohen Infektionszahlen und voller Intensivstationen gleich mehrere Bundesländer ihren Kurs in der Pandemie-Bekämpfung. Bundesweit gilt 3G am Arbeitsplatz, genauso wie in Bus und Bahn. Grundlage ist das neue Infektionsschutzgesetz, das erste Gesetzeswerk der Ampel. Auch das Home-Office wird für viele wieder zum Pflichtprogramm. Aber das kennen wir ja schon. 


News aus OM

#Oldenburger Münsterland - Windpark-Prozess: Hendrik Holts Schwester will aus Abhängigkeit betrogen haben und gesteht unter Tränen (OM+)

Foto: M. NiehuesFoto: M. Niehues

#Vechta/Bakum: Fast 1,6 Milliarden Euro Bilanzsumme - Die Volksbanken Vechta und Bakum wollen fusionieren

#Saterland - Sedelsbergerin spielt fürs Floorball-Nationalteam


Blitzer

Die Polizei und die Landkreise haben für Mittwoch (24. November) folgende Geschwindigkeitsmessungen angekündigt:

#Landkreis Vechta: Bevern – Lüsche (L843), Vechta-Ort, Steinfeld-Ort und Vörden – Wittenfelde (L78).

#Landkreis Cloppenburg: Der Landkreis Cloppenburg hat bisher keine Geschwindigkeitsmessungen für diese Woche angekündigt.

Änderungen sind möglich.


Verkehrslage

Die Verkehrslage ist heute Morgen ruhig. Kommen Sie gut und sicher an Ihr Ziel.


Wetter

Der Tag im Oldenburger Münsterland beginnt bewölkt bei Temperaturen um 5 Grad Celsius. Bis zum Mittag steigen die Temperaturen nur leicht auf Tagesspitzenwerte um 7 Grad. Am Vormittag kann es regnen.


Guten Morgen

Amtsschimmel

Thomas Schulte-Kellinghaus sieht sich im Recht: Seine Chefin hatte den Richter vor neun Jahren zu etwas zügigerer Arbeit ermahnt. Er sah darin seine richterliche Unabhängigkeit beschränkt. Er durchdenkt die Fälle halt nur gründlich. So gründlich, dass selbst ein in Halbzeit angestellter Kollege mehr Verfahren erledigen konnte. Der unterlag jetzt vor dem Bundesverfassungsgericht. Dabei hatte der Beschwerdeführer extra seinen Ruhestand hinausgezögert, um das Ende des Verfahrens als aktiver Richter zu erleben. Von Faulheit kann keine Rede sein! Wir fordern: Man möge dem Mann zum Ruhestand ein weißes Pferd schenken. Am besten eines von der Rasse der Amtsschimmel. (pe)

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Moin, Oldenburger Münsterland! - OM online