Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Moin, Oldenburger Münsterland!

Die Redaktion wünscht Ihnen einen schönen Morgen: Das ist heute wichtig in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta.

Artikel teilen:

Ab dem 1. September wird das staatliche Elterngeld neu geregelt. Wie die Unterstützung funktioniert und was es zu beachten gilt, erklären wir in unserem Top-Thema des heutigen Morgens auf OM Online. Besonders wichtig: Die Anträge sind bürokratisch nicht ohne - und deshalb sollte man sich frühzeitig darum kümmern, die möglichen Vorteile in vollem Umfang nutzen zu können.

Auch wichtig für Eltern zu wissen: Die Ständige Impfkommission hat am Montag ihre bisherige Haltung zur Corona-Schutzimpfung für Kinder ab 12 Jahren geändert - und sie jetzt empfohlen. Grundlage dafür sind neue wissenschaftliche Daten. Der Landkreis Vechta regiert mit Extra-Terminen im Impfzentrum, der Landkreis Cloppenburg will mit seinem neuen Impfbus diese Zielgruppe ansprechen.

                                Kommen Sie gut in den Tag!
                             Matthias Bänsch, Chefredaktion


DER MEISTGELESENE ARTIKEL GESTERN

Das Vergnügen kehrt zurück: Cloppenburg bereitet den Mariä-Geburtsmarkt vor. Am Wahlsonntag (12. September) können sich die Karussells drehen - wenn die Infektionslage stabil bleibt. Weiter...


OM am Morgen

#CLP: Cappelner Kandidaten liefern sich ein spannendes Duell: Amtsinhaber Marcus Brinkmann und CDU-Kandidat Frank Beumker stehen bei einer Podiumsdiskussion der OM-Mediengruppe Rede und Antwort. Es kam zu einem regen Austausch. Weiter...

#VEC: Landvolk sieht „Lichtblick“ für Dümmer: Aus Sicht der Landwirtschaft ist jetzt der Landkreis Vechta gefragt. Die Behörde soll den Konflikt um Unterschutzstellung der Westlichen Dümmerniederung lösen. Das Land gebe dafür den Korridor vor. Weiter... 


Das bringt der Tag

Cloppenburger Tafel erlässt Geimpften den Obolus: Der ohnehin niedrige Beitrag entfällt bis zum Jahresende für alle Tafelgäste, die sich ab dem 12. August haben impfen lassen. Der Vorsitzende Elmar Dubber will noch zögernde Kunden aufklären.

Tickets gibt´s im freien Verkauf: Der Theaterring Lohne nimmt die „Corona-Saison 2021/2022“ in Angriff. Der Verein setzt das bewährte System der Abonnements einmalig aus. Der Vorsitzende Stefan Middendorf sagt: „Wir wollen Kultur anbieten – in dieser Theatersaison aber in einem eingeschränkten Rahmen.“

Das staatliche Elterngeld wird immer beliebter - und reformiert: Ab dem 1. September gelten auch im Oldenburger Münsterland neue Regelungen besonders in Bezug auf die erlaubte Arbeitszeit für Elterngeldbezieher. Die Anträge sind bürokratisch beladen, daher sollten sich Interessierte früh kümmern. 


News aus OM

#VEC: Dinklager Turnverein begrüßt zwei neue Freiwillige an Bord: Hanne Bünnemeyer und Arne Blömer sind begeisterte Sportler und haben Spaß an der Arbeit mit Kindern. Sie absolvieren ihren Freiwilligendienst beim größten Sportverein der Region in Dinklage. Weiter...

#CLP: Bootsunfall von Barßel mit 2 Toten wird erneut verhandelt: Nach einem Fest in Barßel entschließen sich junge Leute zu einer Spritztour mit 2 Booten. Dabei kommt es zu einer Kollision. 2 Menschen sterben. Ein Gericht will nun klären: Wie kam es zu dem Unfall? Weiter...

#VEC: Goldenstedter Piratenschiff ist in der Werft: Die „Black Pearl“ am Hartensbergsee wird seit vier Wochen restauriert. Der Deckzustand des zehn Jahre alten Spielgerätes machte es notwendig. In rund zwei Wochen soll es wieder betriebsbereit sein. Weiter...

#Nachbarschaft: Stadt plant Innenstadt-Entwicklung jetzt mit einheimischen Investoren: Nach dem Scheitern des 35-Millionen-Projekts „Neue Mitte Werlte“ des Investors Schoofs entwickelt die Stadt einen Plan B. Der beinhaltet auch den Bau eines Rathauses in Eigenregie.


Verkehrslage

Die Verkehrslage ist heute Morgen ruhig. Kommen Sie gut und sicher an Ihr Ziel.


Wetter

Heute ist es nass und windig. Die Sturmböen erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 75 km/h aus westlicher Richtung. Die Temperaturen im Oldenburger Münsterland bewegen sich zwischen 17 und 13 Grad Celsius. In der Nacht zu Mittwoch ist es ziemlich bewölkt.


Stadt > Name

Oldenburg statt Otto, Hannover statt Heinrich: Die Buchstabiertafel für Wirtschaft und Verwaltung wird neu genormt. DIN-gerecht. Ist klar, wir sind schließlich in Deutschland. „Städte statt Namen“ soll die neue Erfolgsformel sein. Das neue ABC-Werk räumt gleichzeitig mit Überbleibseln aus der NS-Zeit auf. Endlich. Damals wurden nämlich jüdische Namen aus der Tabelle entfernt und durch Begriffe ersetzt, die sich bis heute gehalten haben: „Nordpol“ für „Nathan“. Grauenhaft. Mit sowas ist dann bald Schluss. Gut genormt. Bis auf eine klitzekleine Ausnahme. Wunsch für die Zukunft: Im Oldenburger Münsterland heißt's V für Vechta und C für Cloppenburg. Bitte. Danke. (max)

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Moin, Oldenburger Münsterland! - OM online