Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Moin, Oldenburger Münsterland

Die Redaktion wünscht Ihnen einen schönen Morgen: Das ist heute wichtig in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta.

Artikel teilen:

Sobald die Jüngsten mit im Spiel sind, geht es zumeist nicht nur niedlich, sondern auch noch lustig zu. Erinnern Sie sich an Fernsehformate wie den „Kinderquatsch“ mit Michael Schanze oder „Dingsda“ mit Fritz Egner? Letzteres Format, bei dem Kinder bestimmte Begriffe auf ihre ganz eigene Art und Weise erklären, hat die Stadt Vechta jetzt für eine spezielle Online-Reihe aufgegriffen. Die Videos sollen den Stoppelmarkt nicht ersetzen, wohl aber für etwas Unterhaltung sorgen. Die Initiative ist ein weiteres positives Beispiel dafür, wie Vereine, Einrichtungen und Behörden in Zeiten der Pandemie auf kreative Weise für Abwechslung sorgen. Daumen hoch dafür!

                                     Kommen Sie gut in den Tag!
                         Heiko Bosse, Chefredaktion OM Medien


DER MEISTGELESENE ARTIKEL GESTERN

Niedersachsen schließt Diskotheken und Shisha-Bars ab Inzidenz über 10: Von der Anpassung, die am Mittwoch in Kraft tritt, ist auch der Landkreis Vechta direkt betroffen. Die lokalen Behörden sollen zudem mehr Handlungsspielraum erhalten. Weiter...


OM am Morgen

#VEC: Kreislandvolk Vechta bangt um Ackerflächen und warnt vor Enteignung: Der Verband lehnt den Entwurf der Verwaltung zum neuen Regionalen Raumordnungsprogramm ab. Der Konflikt um die Nutzung von Flächen vor Ort drohe sich zu verschärfen. Weiter...

#OM: Der Wald im Oldenburger Münsterland wird für den Klimawandel fit gemacht: Die Revierförsterei Augustendorf im Raum Friesoythe hat mit dem Borkenkäfer zu kämpfen. Darum müssen viele Bäume gefällt und neu aufgeforstet werden. In Zukunft soll der Wald stabilisiert werden. Weiter... 


Das bringt der Tag

Sommerfest in Benstrup - Spagat zwischen Vorsicht und Feiern gelingt: Es war die erste große Veranstaltung in Löningen seit dem Ausbruch der Pandemie. Auf die Einhaltung der Coronaregeln achteten die Schützen penibel.

Reinigungskräfte werden nicht fest beim Landkreis Cloppenburg angestellt: Ein Antrag der Gruppe Grüne/UWG wurde im Kreistag mehrheitlich abgelehnt, es erfolgen weiter Ausschreibungen für externe Dienstleister.

Für Vechtas Kreislandvolkvorsitzenden Johannes Wilking „sieht der Mais blendend aus“: Die Wintergerste ist im Kreis Vechta überwiegend abgeerntet. Von Gewicht und Qualität sind die Bauern aber eher enttäuscht. Dennoch: Von den guten Niederschlägen hat nicht nur der Mais profitiert. 


News aus OM

#CLP: Bäume „Auf dem Esch“ in Bösel sollen stehen bleiben: Weil eine Physiotherapie-Praxis sich erweitern möchte, befürchten Anlieger, dass ein Baumbestand weichen muss. Bösels Bürgermeister Hermann Block reagiert nun auf Gerüchte in der Gemeinde. Weiter...

#VEC: Parkplatzsituation in puncto Barrierefreiheit am Hartensbergsee ist verbesserungswürdig: Rasen oder auch Schotter machen es einigen Rollstuhlfahrenden schwer, die für sie ausgewiesenen Parkplätze am Hartensbergsee in Goldenstedt zu nutzen. Die CDU-Fraktion fordert nun eine Nachbesserung. Weiter...

#CLP: Starke JFV-Einzelkönner sollen zum Team werden: Die Cloppenburger A-Juniorenfußballer bereiten sich auf die Saison in der Niedersachsenliga vor, die am 4. September mit der Partie gegen Lüneburg beginnt. Neuer Trainer ist Marcel Wolff. Weiter...

#VEC: ZF-Mitarbeiter lassen nicht locker: Kampf um Werk Damme geht weiter: Noch sind die Tore nicht endgültig abgeschlossen. Der Betriebsratsvorsitzende Damian Piegsa setzt ebenso wie IG-Metall-Vertreter auf ein Umdenken in der ZF-Geschäftsführung. Weiter...


Verkehrslage

Die Verkehrslage ist heute Morgen ruhig. Kommen Sie gut und sicher an Ihr Ziel.


Wetter

Auch heute pausiert der Sommer noch mal ein wenig. Uns erwarten im Oldenburger Münsterland Temperaturen bis zu 23 Grad Celsius. Dazu scheint vielerorts die Sonne. Zum Abend kühlt es dann ab auf Werte um 16 Grad Celsius.


Zeit ist Geld

Während einer Handmassage hat eine Trickdiebin einem 55 Jahre alten Mann in der Bremer Innenstadt seine wertvolle Armbanduhr gestohlen. Die junge Frau begrüßte den Mann freundlich und fragte nach dem Weg zu einem Hotel. Scheinbar aus Freude über die Auskunft begann die Fremde, die Hand des Mannes zu schütteln und zu massieren. Der 55-Jährige riss sich daraufhin dankend los und ging weiter. Kurze Zeit später merkte er, dass seine Tausende Euro teure Uhr fehlte. Auf welch perfide Ideen Trickdiebe kommen..! Wie gut, dass Corona uns das Händeschütteln weitestgehend abgewöhnt hat. (bos)

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Moin, Oldenburger Münsterland - OM online