Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Moin, Oldenburger Münsterland

Die Redaktion wünscht Ihnen einen schönen Morgen: Das ist heute wichtig in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta.

Artikel teilen:

Die Stadt Lohne und ihre Schützen – das gehört seit mehr als 400 Jahren zusammen. Nun plant die Stadt den Kauf einer Skulptur des Künstlers Kajo Dierkes. Der gebürtige Lohner hat zwei Schützenbrüder kreiert, die tiefsinnig und humorvoll zugleich Lohner Brauchtum erfahrbar machen: der eine baumlang und jung, der andere korpulent und erfahren. Der Lohner Wind weht beiden spürbar um die Ohren, so wie dem Künstler auch. Nur zu. Das kann etwas Gutes werden.
Kommen Sie gut in den Tag!

Ulrich Suffner                                                                                  Chefredaktion OM Medien


OM am Morgen

#CLP: Passanten entdecken brennendes Auto: Am Montagabend brannte ein Pkw in einem Waldstück bei Löningen. Es bestand dabei die Gefahr, dass die Flammen auf den Wald übergreifen könnten. Weiter...

#Corona: RKI registriert am Dienstag 6.125 Corona-Neuinfektionen: Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz sinkt weiterhin. Sie liegt aktuell bei 115,4, wie aus den Zahlen des Robert-Koch-Institutes hervorgeht. Zudem verzeichnet die Behörde 283 neue Todesfälle. Weiter...

In St. Josef: Brigitte Schumann und Reinhild Geier empfangen durch Kaplan Alexander Senk den Segen. Foto: M. NiehuesIn St. Josef: Brigitte Schumann und Reinhild Geier empfangen durch Kaplan Alexander Senk den Segen. Foto: M. Niehues

#OM: Segnungsgottesdienst für alle gelingt mit Mut: In St. Josef in Lohne gab es am Montag für viele Paare den kirchlichen Segen, auch für ein gleichgeschlechtliches. Die beiden Frauen dankten dem mutigen Kaplan.  Weiter...


Das bringt der Tag

Cloppenburger Ehrenamtsagentur agiert kreisweit: Jutta Klaus wurde zur Vorsitzenden des neu gegründeten Vereins gewählt. Bislang war die Ehrenamtsagentur unter dem Dach der Bürgerstiftung tätig.

Neue Kita-App start Zeit und auch Papier: "Krabbelgarten Schmidt gGmbH" nutzt digital Weg für Elternbriefe. Die ersten Erfahrungen der Vechtaer Einrichtungen des Trägers sind positiv. 


News aus OM

#Nordkreis CLP: Kirche muss mit 2 Pfarrstellen auskommen: 3 Pfarrbezirke, 6.000 Gemeindemitglieder und nur eine Pastorin: Die evangelische Kirchengemeinde Friesoythe-Sedelsberg-Bösel muss wieder einmal eine Vakanzzeit koordinieren. Weiter...

#Visbek: CDU stellt Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl auf: Die örtlichen Christdemokraten setzen auf viele neue Gesichter. Weit oben stehen drei Namen junger Kandidatinnen. Weiter...

#Löningen: Lukas Knobbe und der harte Weg zurück: Der Basketballer des VfL Löningen litt lange an den Folgen der Infektion mit dem Coronavirus. Erst nach zweieinhalb Monaten konnte der 2,10 Meter lange Center wieder richtig trainieren. Weiter...

Der eine baumlang und jung, der andere korpulent und erfahren: Die Skulptur des Künstlers Kajo Dierkes greift auf würdige und humorvolle Art und Weise die Lohner Schützentradition auf. Foto: TimphausDer eine baumlang und jung, der andere korpulent und erfahren: Die Skulptur des Künstlers Kajo Dierkes greift auf würdige und humorvolle Art und Weise die Lohner Schützentradition auf. Foto: Timphaus

#Lohne: Wie die Stadt dem Schützenwesen ein Denkmal setzen will - Die Stadt plant den Kauf einer Skulptur des Künstlers Kajo Dierkes. Der Preis: bis zu 90.000 Euro. Die Stadt will die Hälfte zahlen, den Rest sollen der Schützenverein und private Dritte beisteuern. Weiter...


Blitzer

Die Polizei und die Landkreise haben für Dienstag (11. Mai) folgende Geschwindigkeitsmessungen angekündigt:

#Landkreis Cloppenburg: Es sind keine Geschwindigkeitskontrollen angekündigt.

#Landkreis Vechta:Langenberg - Damme (L 851) - Neuenkirchen - Fladderlohausen (L 852), Damme-Ort, Osterfeine - Damme (K 272), Ossenbeck - Neuenkirchen (K 277) und Fladderlohausen - Neuenkirchen (L 852).

Änderungen sind möglich.


Verkehrslage

Die Verkehrslage ist heute Morgen ruhig. Kommen Sie gut und sicher an Ihr Ziel.


Wetter

Die sommerlichen Tage sind vorbei: Im Oldenburger Münsterland ist es den ganzen Tag über bedeckt bei Temperaturen von 12 bis 14 Grad Celsius. Immer wieder muss auch mit kleineren Schauern gerechnet werden. Nachts ist das Himmelszelt komplett geschlossen, aber es bleibt trocken bei kühler Luft um die 11 Grad Celsius.


Guten Morgen

Wal und Wahl

Während wir pandemiegeplagten Menschen uns nach der Ferne verzehren, nimmt es mancher tierische Zeitgenosse mit den Reiseeinschränkungen nicht so ernst. Am Sonntag entdeckten die Briten im Westen Londons einen Wal. Wäre das Säugetier auf der Straße unterwegs gewesen – niemand hätte sich gewundert. London ist ja voller bunter Vögel. Doch weil das vier Meter lange Tier in einer Themse-Schleuse festsaß, wurden die Menschen dann doch aufmerksam. Fast 90 Kilometer war der junge Minkwal den Fluss hinaufgeschwommen, womöglich weil er Fischen folgte, die er zum Fressen gerne hat. Wie dem auch sei: Das verletzte Tier wurde befreit und wird nun ärztlich untersucht. Eine Frage aber bleibt: Wie konnte ein Wal soweit die Themse hinaufschwimmen, ohne von einer Menschenseele gesehen zu werden? Im Grunde gibt es nur eine Erklärung: Während unser tierischer Freund am Wochenende seinen Instinkten folgte, blickten die Londoner wohl auf die Wahlergebnisse im schottischen Edinburgh – und nicht auf den Fluss vor ihrer Haustür. (pe)

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Moin, Oldenburger Münsterland - OM online