Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Moin, Oldenburger Münsterland!

Die Redaktion wünscht Ihnen einen guten Morgen. Das ist heute wichtig in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta.

Artikel teilen:

Die Sonderlieferung von 5.300 Dosen des Impfstoffs von Johnson & Johnson macht es möglich: Der Landkreis Vechta startet eine Impf-Sonderkampagne für Geflüchtete, Obdachlose und Arbeitsmigranten. Ab der kommenden Woche suchen Impfteams Gemeinschaftsunterkünfte auf, um Bewohnerinnen und Bewohnern eine Impfung anzubieten. Das Vakzin, das vor dem Coronavirus schützt, muss bekanntlich nur ein Mal gespritzt werden. Eine vielfach geforderte und richtige Entscheidung. Sie wird dazu beitragen, dass der Inzidenzwert im Landkreis Vechta sinkt.

Kommen Sie gut in den Tag!
Ulrich Suffner, Chefredaktion OM Medien


Der meistgelesene Artikel am gestrigen Donnerstag: 

In den "Heimatkorb" aus Visbek kommt nur Regionales: Seit dem vergangenen September bieten Franziska und Dennis Busse Präsentkörbe, in denen ausschließlich Produkte aus Visbek und umzu zu finden sind. Das Konzept kommt gut an. Weiter...


OM am Morgen

#VEC: Zukunft der Jugendarbeit - Lohner Jugendtreff will alle an Debatte beteiligen: Die Verantwortlichen des Jugendtreffs Lohne wehren sich gegen das aus ihrer Sicht falsche Bild, das in der Öffentlichkeit vorherrscht – und erläutern ihre Ideen und Gedanken zur Neuaufstellung. Weiter...

#CLP: Erster Waldkindergarten in Bösel St.-Anna-Kita stellt Konzept vor: Bei einem Ortstermin haben Gemeinde und Feuerwehr eine Vereinbarung für die neue Nutzung der Florianhütte offiziell besiegelt. Mit 15 Kindern ist die Gruppe voll besetzt. Weiter...


Das bringt der Tag

Gemeinde Garrel will Hoheit über die Hauptstraße: Die Verwaltung hat erste Gespräche mit der zuständigen Landesbehörde über eine Umwidmung der Straße geführt. So könnte der Schwerlastverkehr umgelenkt werden.

Geplanter Umzug der Schulen wirft viele Fragen auf: Das Meinungsbild in der Elternschaft ist sehr gemischt. Wie die Baumaßnahmen in den Vechtaer Grundschulen abgewickelt werden, entscheidet am Ende die Stadtverwaltung.

Was auf den Sportanlagen jetzt erlaubt ist: Trotz der Bundes-Notbremse gibt es vor Ort noch Trainingsmöglichkeiten. Die Entscheidung über die Öffnung der Sportstätten liegt dabei bei den Kommunen. Es bahnt sich ein Flickenteppich an.


News aus dem OM

#CLP: Engagement ist Hobby, kein Zwang: Beim 2. politischen Themenabend des Friesoyther Bildungswerkes berichten Malin Knelangen, Sönke Baumdick, Jan-Gert Roter und Johann Wimberg über ihr gesellschaftliches Engagement in jungen Jahren. Weiter...

#OM: 31 Bewerber bei den IHK-Wahlen kommen aus dem Oldenburger Münsterland: Die rund 68.000 Mitglieder der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer wählen die neue Vollversammlung. 120 Kandidaten bewerben sich um 76 Sitze. Präsident Gert Stuke (Friesoythe) gibt sein Amt ab. Weiter...

#CLP: Bloß nicht anstoßen - Kran hebt 20-Tonnen-Froster übers Dach: 4 von den "kalten Riesen" hat das Vareler Unternehmen Heinen Freezing über Nacht nach Cloppenburg gebracht. Im Morgengrauen kam der Kran. Weiter...

#VEC: So hilft ein Holdorfer Verein beim Homeschooling und bei den Hausaufgaben: Die Mitarbeiter von "Zukunft für Jugend" betreuen das Homeschooling und die Hausaufgaben. Das Angebot wird gut angenommen. Auch, weil im Jugendtreff die Infrastruktur zum Teil besser ist als zu Hause. Weiter...


Blitzer

Die Polizei und die Landkreise haben für Freitag (30. April) folgende Geschwindigkeitsmessungen angekündigt:

#Landkreis Cloppenburg: Der Landkreis Cloppenburg hat keine Standorte von Blitzern veröffentlicht.

#Landkreis Vechta: Addrup - Dinklage (K 280), Wulfenau - Quakenbrück (L 845), Vechta-Ort, Holzhausen - Vechta (L 881) und Daren - Vechta (K 333).

Änderungen sind möglich.


Die Verkehrslage

Die Verkehrslage ist heute Morgen ruhig. Kommen Sie gut und sicher an Ihr Ziel.


Das Wetter

Auch am letzten Apriltag erwartet uns gleichnamiges Wetter. Der Tag startet zunächst bedeckt mit Temperaturen um 6 Grad herum. Gegen Mittag setzten immer wieder auch kleinere Schauer ein. Das Ganze bei maximal 12 Grad. Stellenweise lässt sich auch die Sonne kurz mal blicken. Zum Abend kühlt es wieder ab und es kommt zu Nebelbildung.


Guten Morgen

Wüsten-Wiesn

Die erste Expo in einem arabischen Land. Weltausstellung meets Dubai. So soll der Herbst 2021 aussehen. Trotz Pandemie. Als wäre das nicht genug, will der schwerreiche Staat noch eine eigene Ausgabe des Oktoberfests verwirklichen. Mit Bierzelten, Fahrbetrieben und Verkaufsständen – deutsche Schlager und Volksmusik inklusive. Im Emirat herrscht keine Angst vor der Festivalisierung des Morgenlandes. Stattdessen: Wüsten-Wiesn im Orient. Importierte Kultur. Zum Schutz der Illusion von Modernität im archaischen Staat, der moderne Sklaverei betreibt. Schattenseiten des Kapitalismus in einer globalisierten Welt. (max)

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Moin, Oldenburger Münsterland! - OM online