Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Moin, Oldenburger Münsterland

Die Redaktion wünscht Ihnen einen schönen Morgen. Das ist heute wichtig in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta.

Artikel teilen:

Was dürfen gegen Covid-19 geimpfte Menschen künftig früher als andere tun? Werden sie wie Negativ-Getestete behandelt und öffnen sich ihnen dadurch wieder die Türen zu Kultur, Handel und Tourismus? Fragen, wie diese werden derzeit auf den politischen Ebenen diskutiert. Mit immer mehr Freiheiten für die Bewohnerinnen und Bewohner rechnet Matthias Hermeling, Vorstand des Cloppenburger St.-Pius-Stifts. In reduzierter Form können die Senioren dort schon wieder gemeinsam essen. „Ab jetzt kann es nur noch bergauf gehen“, sagt auch Agnieschka Otremba, Leiterin der Einrichtung "Cura Vitalis" in Emstekerfeld. Es sind diese kleinen Signale, die uns im Oldenburger Münsterland hoffen lassen, dass die Normalität zurückkehrt.

                                         Kommen Sie gut in den Tag!
                                       Julius Höffmann, Chefredakteur


OM am Morgen

#CLP: In Schwichteler wird die Lokalrunde virtuell geordert: Seit Ostermontag hat die Klosterschänke einen Online-Shop eingerichtet. Das Angebot reicht vom kleinen Bier bis zum Fass und die Unterstützer kommen sogar aus Bayern. Weiter...

#VEC: Jannis Fughe findet überall auf der Welt Freundschaften fürs Leben: Der 28-jährige Mühlener ist zum neuen Bundesvorsitzenden der Katholischen Landjugendbewegung gewählt worden. Seine bisherige KLJB-Laufbahn hat ihn schon weit herumgeführt. Weiter... 


Das bringt der Tag

Nur ein Versehen? Fraktionen kritisieren Unabhängige: Hat die Löninger UfL nicht öffentliche Protokollauszüge absichtlich ins Internet gestellt? Burkhard Sibbel verneint. Trotzdem stellen gleich 3 Fraktionen einen Missbilligungsantrag.

Dammer ADFC fordert Radwegausbau: Beim ADFC-Klimatest 2020 hat die Stadt nur mittelmäßig abgeschnitten. Das bestätigt die Ortsgruppe des Fahrradclubs, die betont, dass Damme fahrradfreundlicher werden muss. 


News aus OM

#VEC: Die Baubranche boomt - Der Trend geht zu größeren Steinen: Nordwestdeutsche Kalksandstein-Produzenten, dazu zählt auch das Werk in Holdorf, bilanzieren einen auf 50 Millionen Euro angestiegenen Jahresumsatz 2020. Trotz Corona-Pandemie ist die Nachfrage hoch. Weiter...

#CLP: Ein neuer Betriebsdezernent fürs Forstamt: Philipp Verpoorten ist neuer Betriebsdezernent im Forstamt Ahlhorn. Sein Vorgänger Stefan Grußdorf ist nach Neuenburg gewechselt. Weiter...

#CLP: Schokohasen geben Kindern eine Chance: Zum wiederholten Mal konnte das alljährliche "Weiße Frühstück" als Wohltätigkeitsveranstaltung der BBS Technik aufgrund der Pandemie nicht wie gewohnt stattfinden. Eine Alternative musste her. Weiter...

#VEC: Ausgangssperre im Kreis Vechta auf Prüfstand: Das Oberverwaltungsgericht in Lüneburg kippt das Vorgehen in der Region Hannover. Darum muss auch vor Ort über die Corona-Maßnahme neu beraten werden. Weiter...


Blitzer

Die Polizei und die Landkreise haben für Mittwoch (7. April) folgende Geschwindigkeitsmessungen angekündigt:

#Landkreis Cloppenburg: Die Cloppenburger Kreisverwaltung hat in dieser Woche keine geplanten Geschwindigkeitskontrollen bekannt gegeben.

#Landkreis Vechta: Visbek - Siedenbögen (L 873), Visbek-Ort (K 247), Goldenstedt - Colnrade (K 248), Ellenstedt - Goldenstedt (K 250), Vörden – Wittenfelde (L 78) und Vörden - Neuenkirchen (L 76).

Änderungen sind möglich.


Verkehrslage

Stellenweise kann es im Oldenburger Münsterland auf den Straßen glatt sein. Fahren Sie deshalb besonders vorsichtig. Kommen Sie gut und sicher an Ihr Ziel.


Wetter

Heute Morgen kann es im Oldenburger Münsterland immer wieder schneien bei Temperaturen um den Gefrierpunkt herum. Im Laufe des Vormittags kommt aber auch immer wieder die Sonne hervor. Die Temperaturen klettern am Tag auf Werte bis zu 8 Grad Celsius. Dementsprechend geht der Schnee auch immer mehr in Regen über. Den ganzen Tag weht dazu ein mäßiger bis kräftiger Wind mit Geschwindigkeiten bis zu 58 km/h. In der Nacht zu Donnerstag sinken die Temperaturen wieder um die null Grad Marke. Es kann also stellenweise wieder glatt werden.


Hinterbänkler

Man hört ja oft genug von Abgeordneten, die mehr mit Ab- denn Anwesenheit glänzen. Eine Koryphäe dieser Disziplin: Silvana Koch-Mehrin. Sie saß offiziell zehn Jahre für die FDP im EU-Parlament. Oft wohl nur zum Schein. Gibt's allerdings nicht nur bei den Liberalen. Die Sozis sind da deutlich schlimmer. Seit 1979 nimmt deren Abgeordneter Jakob Maria Mierscheid im Bundestag Platz. Ohne die Glaskuppel je von innen oder außen gesehen zu haben. Der Archetyp des Hinterbänklers. Kleiner, aber feiner Unterschied: Mierscheid ist ein fiktiver Charakter. Ausgedacht. Wie Koch-Mehrins Anwesenheit. So haben FDP- und SPD-ler auch heute noch etwas gemeinsam: die Gunst und Kunst der Freiheit. (max)

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Moin, Oldenburger Münsterland - OM online