Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Moin, Oldenburger Münsterland

Die Redaktion wünscht Ihnen einen schönen Morgen. Das ist heute wichtig in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta.

Artikel teilen:

Dass guter Erfindergeist und Solidarität in der Corona-Pandemie nicht verloren gehen müssen, wurde jetzt im Lohner Impfzentrum bewiesen. Dort, wie auch im Rest von Niedersachsen, standen die Verantwortlichen vor dem Problem, dass die vom Land gelieferten Transporthalterungen für die kleinen Impffläschchen nicht passten. Eine schnelle Lösung musste her. Und so entwickelten die Südoldenburger innerhalb von 4 Tagen passende Paletten für die Phiolen. Damit auch die anderen Impfzentren im Land von der Erfindung profitieren können, wurde gleich für alle anderen mitproduziert. Solidarität haben die Menschen in unserer Region nicht verlernt. Behalten wir das doch bei.

Kommen Sie gut in den Tag!
Ulrich Suffner, Chefredakteur OV


OM am Morgen

#CLP: Infiziert im Hospital: Arzt sagt Operationen ab. Die Sorge vor Corona ängstigt auch Angehörige. Zwei Todesfälle belasten die Klinik, denn beide Männer waren bei ihrer  Aufnahme virusfrei. Welche Konsequenzen ziehen das Hospital und der Landkreis? Weiter...

#Corona: Mehr als 14.000 Neuinfektionen gemeldet: Im Vergleich zur Vorwoche ist die Zahl der gemeldeten neuen Coronafälle am heutigen Donnerstag gesunken. Indes gibt es im Landkreis Vechta Probleme bei der Impfterminvergabe. Weiter...

Neue Halterungen für den Biontech-Corona-Impfstoff: Dr. Frank Hammersen (links) mit der nicht passenden Minipalette und Christian Ewald mit der passenden Halterung. Foto: KühnNeue Halterungen für den Biontech-Corona-Impfstoff: Dr. Frank Hammersen (links) mit der nicht passenden Minipalette und Christian Ewald mit der passenden Halterung. Foto: Kühn

#VEC: Transporthalterung für Biontech-Phiolen kommt aus Lohne. Die vom Land Niedersachsen gestellten Minipaletten für die Glasfläschchen mit dem Corona-Vakzin des Mainzer Herstellers Biontech passten nicht. In einer Blitzaktion wurden neue Halterungen produziert. Weiter...


Das bringt der Tag

Mehr Meerforellen sollen in der Visbeker Aue heimisch werden. Seit 20 Jahren engagieren sich die Angler als Artenschützer. Das Fließgewässer wurde renaturiert, natürliche Laichplätze sind vorhanden. Noch muss der Mensch bei der Aufzucht des Nachwuchses helfen.

Begleiter wollen Abbrüche verhindern. Harry Lüdders hilft zurzeit 4 Flüchtlingen. Neben den alltäglichen Dingen, wie Wohnsituation, Behördengängen oder Arztbesuchen, stehen auch weitere Probleme auf dem Plan.

Rasta-Kapitän Young: "Jetzt kommen sehr wichtige Wochen". Der heimische Basketball-Bundesligist hat einige Big-Point-Spiele vor der Brust. Josh Young spricht bei OM online über die Situation des Tabellenvorletzten.


News aus OM

#Visbek: Pokalheld Simon Engelmann: Schlaflose Nacht nach dem Schuss ins Glück. Der 31 Jahre alte Torjäger aus Visbek hat RW Essen ins DFB-Pokal-Viertelfinale geschossen. Bei OM online spricht er über die Sensation gegen Leverkusen und den Regionalliga-Hit am Samstag. Weiter...

#Cloppenburg: Tötungsdelikt in Cloppenburg: Gutachter soll Schuldfähigkeit klären. Der 30-jährige Tatverdächtige befindet sich weiter einem psychiatrischen Krankenhaus. "Eine solche Unterbringung entspricht einer Untersuchungshaft", sagt Martin Rüppell, Oberstaatsanwalt und Pressesprecher. Weiter...

#Lohne: Planung für Zentralklinikum Vechta-Lohne macht Fortschritte. Die Stadt Vechta steigt in die Bauleitplanung ein und setzt damit ein Zeichen. Die Einigkeit auf Kreisebene könnte sich am Ende auszahlen. Weiter...

Noch eine Baustelle: Am neuen Busbahnhof bei der Sporthalle geht es voran. Foto: VorwerkNoch eine Baustelle: Am neuen Busbahnhof bei der Sporthalle geht es voran. Foto: Vorwerk

#Garrel: Städtebausanierung: Details der Umgestaltung rücken in den Fokus Garrels. Die Ortsmitte wird umgestaltet und soll mit neuen Bänken, Bäumen und mehr verschönert werden. Weiter...


Blitzer


Die Polizei und die Landkreise haben für Donnerstag (4. Februar) folgende Geschwindigkeitsmessungen angekündigt:

#Landkreis Cloppenburg: Brokstreek (B 68), Lewinghausen (B 213), Ortsdurchfahrt Mittelsten Thüle (Kurfürstendamm) sowie Strücklingen (Hauptstraße).

#Landkreis Vechta: Vechta - Dinklage (K 333), Vechta-Ort, Vechta - Daren (K 333), Daren - Vechta (L 843), Harme - Carum (K 262), Schledehausen - Bakum (K 303).

Änderungen sind möglich.


Verkehrslage

Die Verkehrslage ist heute Morgen ruhig. Kommen Sie gut an Ihr Ziel.


Wetter

Nachdem es auch in der vergangenen Nacht wieder örtlich zu Regen gekommen ist, dürfen wir uns spätestens ab dem Vormittag auf trockenes Wetter freuen. Im Norden des Oldenburger Münsterlandes liegen die Temperaturen zwischen 2 und 4 Grad Celsius. Im Süden der Region wird es wärmer: Dort können die Menschen sich auf Temperaturen um 6 bis 7 Grad einstellen.


Guten Morgen

Freud

Die gefühlte Ohnmacht vieler Menschen angesichts der Corona-Pandemie lässt den Virologen Hendrik Streeck in großen historischen Zusammenhängen denken. „Manchmal kommt es mir vor wie die vierte Kränkung der Menschheit. Freud hat das formuliert: Die ersten Kränkungen waren, dass der Mensch doch nicht im Mittelpunkt des Universums steht, dass wir irgendwie vom Affen abstammen und dass wir triebgesteuert sind“, sagte Streeck im Interview (siehe Seite 3). „Gerade kränkt uns, dass wir als technologisierte Gesellschaft nicht Herr über dieses kleine Virus werden.“ Die notwendige Souveränität, damit umzugehen, sei noch nicht erlernt worden. Streeck, Direktor des Instituts für Virologie am Uniklinikum Bonn, hat ein Buch über die Corona-Pandemie und seine Erlebnisse geschrieben. Vielfach hat er kritisiert, dass es an längerfristigen Plänen mangele, mit der Pandemie umzugehen. „Momentan hangeln wir uns von Verordnung zu Verordnung“, sagte Hendrik Streeck. Den Ausführungen lässt sich nur hinzufügen: Auf den Punkt gebracht. (ho)

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Moin, Oldenburger Münsterland - OM online