Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Moin, Oldenburger Münsterland

Die Redaktion wünscht Ihnen einen schönen Morgen. Das ist heute wichtig in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta.

Artikel teilen:

Was ist normal in einer Pandemie? Das hängt von der regionalen, oder sogar lokalen Infektionslage ab. Die ist derzeit im Südkreis Cloppenburg angespannt. Dort steckten sich viele Menschen mit Corona an - nachgewiesen wurde das Virus in in einem Sportverein, einem Handwerksbetrieb, an einem Gymnasium, einer Realschule und in einem Kindergarten.

Weitere Infektionen im Landkreis wurden an einer Grundschule und in einem Altenpflegeheim registriert. Viel Arbeit für das örtliche Gesundheitsamt. Und für uns eine Erinnerung daran, dass nichts normal ist. Leider.

Kommen Sie gut in den Tag!
Ulrich Suffner, Chefredakteur


OM am Morgen

#VEC: Manager ausgeliefert: Im Falle des mutmaßlichen Windparkbetrügers Hendrik Holt wird jetzt ein Insolvenzverwalter aktiv. Diesen hat das Amtsgericht Oldenburg beauftragt, weil Holt dort in Untersuchungshaft sitzt. Auch Heinz L., der Manager an seiner Seite, sitzt jetzt in einem deutschen Gefängnis. Nach der Festnahme in Beirut, gelang der Staatsanwaltschaft Osnabrück jetzt die Auslieferung nach Deutschland. Zwei Mitglieder von Holts Familie aus Hausstette sind dagegen wieder auf freiem Fuß. Weiter...

Südlicher Teil: Hier können unter anderem Urnen vorübergehend gelagert werden. Grafik: Bergmann und Goda, QuakenbrückSüdlicher Teil: Hier können unter anderem Urnen vorübergehend gelagert werden. Grafik: Bergmann und Goda, Quakenbrück

#CLP: Cloppenburger Kirchengemeinde St. Andreas saniert Verabschiedungsräume: Die Gesamtkosten der Maßnahme am Friedhof in Cloppenburg liegen bei 350.000 Euro, von der Stadt gibt es einen Zuschuss über 125.000 Euro. Der Bau soll schon in der kommenden Woche starten. Weiter...

Das bringt der Tag

Syrerin ist in Löningen angekommen: Neben dem Deutschunterricht haben Sabine Bezouzou vor allem die persönlichen Kontakte geholfen. Auch die deutsche Lebenskultur gefällt der jungen Syrerin.

Junges Druckunternehmen übersteht Coronaeinbruch durch Pfiffigkeit: Was macht man, wenn niemand mehr Plakate haben will? Für den Digitaldrucker Gramann in Spreda war die Lösung die Produktion von Spuckschutzwänden und Visieren.

News aus OM

#Visbek: Rot-Weiß Visbek rüstet sich für die Zukunft: Der Sportverein will seinen rund 1.600 Mitgliedern weitere Angebote machen. So ist geplant, zentrumsnah weitere Räumlichkeiten für Kurse anzumieten. Weiter...


#Molbergen: Die CDU Molbergen sieht „gezielte Fehlinformation“: Auslöser für den Streit in der Gemeindepolitik ist die neue Internetseite der Sozialdemokraten. Die Christdemokraten kritisieren das Vorgehen der örtlichen SPD bei deren sogenannter Schuldenuhr. Weiter...


#Garrel: Dorfsheriffs können kühlen Kopf bewahren: Die neue Garreler Polizeistation im Rathaus-Anbau wurde am Montag eingeweiht. Ein Tag der offenen Tür konnte coronabedingt nicht stattfinden. Weiter...


#Dinklage: Keine Zeit für Ausreden: Die Musikschule Romberg in Dinklage lädt zum Projekt: "Spätlese". Erwachsene mit und ohne Vorerfahrung sollen hier in Kleingruppen musizieren können. Weiter...

Vertrautes Bild im Schatten der Propsteikirche: Seit dem Beginn der Bauarbeiten am Neuen Markt findet der Wochenmarkt jeden Mittwoch und Samstag in der Bahnhofstraße statt. Sie wird für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Foto: SpeckmannVertrautes Bild im Schatten der Propsteikirche: Seit dem Beginn der Bauarbeiten am Neuen Markt findet der Wochenmarkt jeden Mittwoch und Samstag in der Bahnhofstraße statt. Sie wird für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Foto: Speckmann

#Vechta - Wochenmarkt bleibt in der Bahnhofstraße:  Die Stadt Vechta entscheidet sich gegen eine Rückkehr zum Neuen Markt und stößt damit vor allem bei Anliegern auf Kritik. Problematisch ist die Parkplatzsituation. Weiter...

Blitzer

Die Polizei und die Landkreise haben für Dienstag (15. September) folgende Geschwindigkeitsmessungen angekündigt:

#Landkreis Cloppenburg: Schillburg (B 72), Ortsdurchfahrt Barßel (Hauptstraße), Ortsdurchfahrt Mittelsten Thüle (Kurfürstendamm) und Kamperfehn (Kreisstraße).

#Landkreis Vechta: Kroge - Ehrendorf (K 268), Steinfeld – Kroge (K 268), Lohne (Ortsteil Südlohne-Kroge), Lohne - Vechta (L 846), Diepholz - Steinfeld (B 214), Damme - Langenberg (L 851) und in Vechta.

Änderungen sind möglich.

Verkehrslage

Auf den Straßen ist es heute Morgen ruhig. Kommen Sie gut an Ihr Ziel.

Wetter

Heute wird es wieder sommerlich warm im Oldenburger Münsterland. Die Temperaturen kratzen an der Marke von 30 Grad Celsius. In den Morgen und Abendstunden werden Werte um die 14 Grad Celsius erreicht.  Regenkleidung braucht heute niemand - auch wenn sich die Sonne ab und zu hinter den Wolken versteckt.


Guten Morgen

Farbgefühle
Rot ist die Liebe und Gelb symbolisiert Freude. Wir Menschen verbinden mit Farben meistens auch bestimmte Gefühle. Eine Studie hat jetzt herausgefunden, dass sich die Menschen weltweit überraschend einig darin sind. Fast 4600 Menschen aus 30 Nationen auf sechs Kontinenten wurden befragt. Trotz der zahlreichen Übereinstimmungen gibt es nationale Besonderheiten. So verbinden die Menschen in China beispielsweise die Farbe Weiß stark mit Trauer – dort wird bei Beerdigungen weiße Kleidung getragen. Braun übrigens berührt der Studie zufolge emotional eher wenig. Na dann ist ja gut.  (cm)

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Moin, Oldenburger Münsterland - OM online