Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Moin, Oldenburger Münsterland!

Die Redaktion wünscht Ihnen einen schönen Morgen: Das ist heute wichtig in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta.

Artikel teilen:

Die Anteilnahme ist riesengroß: Nach den Solidaritätsbekundungen mit der Ukraine läuft nun die praktische Hilfe an. In vielen Städten und Gemeinden, auch im Oldenburger Münsterland, werden Aktionen, wie Transporte, organisiert, um die Menschen in den Kriegsgebieten mit dem Nötigsten zu versorgen. Erst in den vergangenen Monaten haben die Menschen im OM bewiesen, was sie zu leisten imstande sind – und zwar, als es darum ging, die Flutopfer im Ahrtal zu unterstützen. Nun ist Gelegenheit, so traurig der Anlass auch ist, an dieses freiwillige Engagement anzuknüpfen.

                                           Kommen Sie gut in den Tag!
                                   Heiko Bosse, Chefredaktion OM-Medien


Der meistgelesene Artikel gestern

Unbekannte hissen Russland-Flagge vor Molberger Rathaus: Bürgermeister Witali Bastian distanziert sich ausdrücklich von dieser Handlung. Die Fahne wurde unverzüglich abgenommen. Ein Video hat da schon die Runde im Netz gemacht. Weiter...


OM am Morgen

#CLP: Witali Bastian: „Die Kinder haben Angst, dass auch in Deutschland Krieg ausbricht“: Er ist Deutscher, geboren wurde er aber in Kasachstan: Die Entwicklung in der Ukraine macht Molbergens Bürgermeister Witali Bastian sehr betroffen. Weiter...

#VEC: Der Abschied naht: Der Heimatverein Lohne sucht eine neue Spitze: Der langjährige Vorsitzende Benno Dräger hört Ende April auf. Weitere Vorstandsmitglieder werden es ihm voraussichtlich gleichtun. Die Suche nach neuem Führungspersonal gestaltet sich schwierig. Weiter...


Das bringt der Tag

Genehmigung für Frauenhaus: DRK Cloppenburg kann mit Bau starten: Die Einrichtung soll in ein Gewaltschutzzentrum eingebettet werden. Die ersten Ausschreibungen sind erfolgt.


In Neuenkirchen entsteht viel neuer Wohnraum für Senioren: Der Bedarf ist vorhanden. Jetzt planen Investoren Wohnungen für ältere Bürger im Ortskern sowie Wohngruppen an der Bahnhofstraße. Die Verwaltung übernimmt der Diplom-Gerontologe Volker Kamlage.


Leonid Kostyuk: „Für mich ist Putin ein Mörder“: Der gebürtige Ukrainer Leonid Kostyuk arbeitet als Ingenieur im Saterland. Die Situation in der Ukraine verfolgt er auf vielen Wegen, sein Urteil über Wladimir Putin ist harsch und eindeutig.


News aus OM

#Goldenstedt - Die Bedürfnisse von Senioren verändern sich – auch in Goldenstedt (OM+)

#Löningen - 103:62 – Löningens Basketballer mit der nächsten Galavorstellung

#Vechta - Vechtaer Hebammen haben offenes Ohr für werdende Mütter


Blitzer

Die Polizei und die Landkreise haben für Dienstag (01. März) folgende Geschwindigkeitsmessungen angekündigt:

#Landkreis Vechta: Südlohne – Nordlohne (L 846), Lohne – Aschen (K 265), Lohne – Vechta (L 846), Hausstette – Harme (L 843), Vechta – Diepholz (B 69), Hochelsten – Vestrup (L 837)  

#Landkreis Cloppenburg: Herbergen (Lastruper Straße), Ortsdurchfahrt Lastrup (Linderner Straße), Cloppenburg (Resthauser Straße)

Änderungen sind möglich.


Verkehrslage

Die Verkehrslage ist heute Morgen ruhig. Kommen Sie gut und sicher an Ihr Ziel.

Wetter

Bei meist dichter Bewölkung liegen die Temperaturen am Dienstag zwischen 0 und 7 Grad.


Guten Morgen

Kompliment

Speichelleckerei braucht kein Mensch. Liebedienerei genau so wenig. Ein selbstloses Kompliment kann jedoch den grauesten Tag erhellen. Heutzutage ist es schon eins, wenn Menschen in Gegenwart anderer ihr Smartphone in der Hosentasche lassen. Zum Welttag des Kompliments dürfen Sie ruhig weniger wortkarg sein. Und wenn's Ihnen dann doch schwer fällt, überhaupt etwas Nettes über ihre Lippen zu bringen, dann halten Sie es mit den Worten von Großmutter Shumway (Alfs Oma): „Wenn du nichts Nettes zu jemandem zu sagen hast, sag einfach nichts.“ Wirkt manchmal Wunder. (max)

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Moin, Oldenburger Münsterland! - OM online