Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Moin, Oldenburger Münsterland!

Die Redaktion wünscht Ihnen einen schönen Morgen: Das ist heute wichtig in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta.

Artikel teilen:

Unerträglicher Baulärm in der Redaktion. Also Kopfhörer auf die Ohren und Musik an. Ganz laut. Schnell wird diskutiert, über Lieblingslieder, Lieder, die an wichtige Wegpunkte des Lebens erinnern. Der Umgang mit Musik unterscheidet sich von Mensch zu Mensch und Generation zu Generation, schreibt Volontärin Fenja Hahn in Ihrer aktuellen Kolumne. Aber jeder braucht sie, genießt sie, nicht nur wenn der Presslufthammer quält. Who can live without it?

Kommen Sie gut in den Tag!
Ulrich Suffner, Chefredaktion OM-Medien


Der meistgelesene Artikel gestern

War die Klausur zu schwer? Ergebnis an der Uni Vechta sorgt für Diskussionen: Unverhältnismäßiger Schwierigkeitsgrad oder zu wenig Beteiligung der Studierenden? In einer Germanistik-Klausur an der Uni Vechta sind 98 Prozent der Prüflinge durchgefallen. Weiter...


OM am Morgen

#CLP: Olaf Lies setzt auch beim Thema Moor auf den Niedersächsischen Weg: Die Wiedervernässung landwirtschaftlich genutzter Moorflächen ist zwischen Politik und Landwirten heftig umstritten. Niedersachsens Umweltminister will das Thema im „Dialog auf Augenhöhe“ lösen. Weiter...

#VEC: Bauarbeiten an der St.-Johannes-Schule verzögern sich – und werden teurer: Für die Kernsanierung, den Umbau und die Erweiterung der Steinfelder Grundschule muss die Gemeinde nun 5,8 Millionen Euro investieren. Das Projekt soll jetzt Mitte Juli fertiggestellt werden. Weiter...


Das bringt der Tag

Feuerwehr in Cloppenburg erhält neuen Übungsplatz: Für einen neuen Übungsplatz bei der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Cloppenburg hat sich der Kreis-Planungsausschuss einstimmig ausgesprochen. Die Kosten belaufen sich nach ersten Schätzungen auf 500.000 Euro.

Kinder aus dem Senegal rappen für Vechta: Die musikalische Videobotschaft ist ein Dankeschön an den Rotary-Club Vechta. Von seiner Adventskalender-Aktion profitieren Menschen im In- und Ausland.

Mit dem Balkonkraftwerk eigenen Strom produzieren: Die eigene kleine Energiewende kann recht günstig gelingen: Mithilfe von Mini-Photovoltaikanlagen lassen sich die häuslichen Stromkosten spürbar senken. 


News aus OM

#Visbek/Goldenstedt - Wie Händler in Goldenstedt und Visbek mit den Corona-Regeln umgehen (OM+)

#Garrel - Handball: BV Garrel verzichtet auf die Aufstiegsrunde

#Vechta - Vechtaer Gulfhaus will sportliche Defizite auffangen


Blitzer

Die Polizei und die Landkreise haben für Mittwoch (16. Februar) folgende Geschwindigkeitsmessungen angekündigt:

#Landkreis Vechta:  Quakenbrück – Wulfenau (L 845), Lutten – Wöstendöllen (K 253), Osterfeine – Lehmden (K 271), Holdorf – Gehrde (B 214) und Bokern – Märschendorf (L 861).

#Landkreis Cloppenburg: Der Landkreis Cloppenburg hat bisher keine Geschwindigkeitsmessungen für diese Woche angekündigt.

Änderungen sind möglich.


Verkehrslage

Die Verkehrslage ist heute Morgen ruhig. Kommen Sie gut und sicher an Ihr Ziel.


Wetter

Der Tag im Oldenburger Münsterland beginnt bei Temperaturen um 7 Grad Celsius. Bis zum Mittag steigen die Temperaturen auf Tagesspitzenwerte um 12 Grad.


Guten Morgen

Dobby II

Es ist rosa, hat herabhängende Ohren und eine lange Schnauze: Wegen seiner Ähnlichkeit zu dem „Harry Potter“-Hauself wird das im Januar im Chester Zoo geborene Erdferkelchen von den Mitarbeitenden nun "Dobby“ genannt. Die kleinen nachtaktiven Tiere gelten als bedrohte Art. Daher sollte die Gemeinsamkeit dieser beiden „Dobbys“ sich auf den Namen beschränken. Denn der Hauself stirbt aufopferungsvoll und auf tragische Art. Zudem muss er sich zunächst qua Amt später aus Macht der Gewohnheit wieder und wieder selbst verletzen. Dobby II: Such Dir ein besseres Vorbild.  (hib)

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Moin, Oldenburger Münsterland! - OM online