Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Moin, Oldenburger Münsterland!

Die Redaktion wünscht Ihnen einen schönen Morgen: Das ist heute wichtig in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta.

Artikel teilen:

Wow, was für ein spektakuläres Wochenende für die Fußball-Topteams aus dem Oldenburger Münsterland. BW Lohne, vor gut anderthalb Wochen bereits Meister in der Oberliga und Aufsteiger in die Regionalliga, gewann am Samstag den Niedersachsenpokal und qualifizierte sich – live in einer ARD-Konferenzschaltung – für den DFB-Pokal 2022/23. 1000 BWL-Fans sorgten dabei für eine blau-weiße Invasion in Hannover. Am Sonntag folgte dann das packende Finale in der Aufstiegsrunde der Landesliga – mit dem SV Bevern als Meisterschaftsanwärter und Hansa Friesoythe als Titel- und Aufstiegskandidat. Hier jubelten allerdings andere, genauer gesagt BW Papenburg. Schade, dass das CLP-Duo leer ausging. Bevor wir es vergessen: Die U-19-Basketballer der Young Rasta Dragons sind beim Top 4 in Frankfurt deutscher Vizemeister geworden. Auf dem Weg zur Silbermedaille wurde der FC Bayern München besiegt. Hut ab, ein toller Erfolg.

Kommen Sie gut in den Tag!
Carsten Boning, Chefredaktion OM-Medien


Der meistgelesene Artikel gestern

BW Lohne krönt seine traumhafte Saison mit dem DFB-Pokal-Ticket: Nach dem Elfmeter-Krimi im Niedersachsenpokalfinale gegen Heeslingen brechen in Hannover alle Dämme. Rund 1000 Lohner Fans feiern begeistert mit. (OM+)


OM am Morgen

#CLP: Verkehre verzahnen – Ratsgruppen einigen sich auf Mobilitätskonzept: In dem Antrag der Gruppe CDU/FDP/Zentrum finden sich nach Gesprächen nun auch SPD/Linke und Grüne/UWG in Teilen wieder. Das Konzept soll noch in diesem Jahr erstellt werden, es beinhaltet einen Stadtbus.

#VEC: Stadtradler erstrampeln 787.606 Kilometer: Rund 200 der 4455 Teilnehmer der Stadtradeln-Aktion im Landkreis Vechta nahmen am Samstag an der Abschlussveranstaltung in Lohne teil. Landrat Tobias Gerdesmeyer will Pendlerradwege schneller etablieren. Weiter...


Das bringt der Tag

Lohner spielen in der Bundesliga der Musik mit: Acht Schüler der Lohner Musikschule treten Anfang Juni beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert“ in Oldenburg an. Die Chancen stehen gut.

Clemens Bohmann arbeitet seit 50 Jahren bei derselben Firma: Anfang Juni wird er in den Ruhestand gehen. Dem Unternehmen bleibt er aber treu und wird monatlich bis zu 30 Stunden arbeiten.


News aus OM

#OM 72-Stunden-Aktion der KLJB mobilisiert über 1000 Jugendliche

#Damme Damme lebt bei Bürgerfest wieder spürbar auf

#Essen – Der erste Familien- und Kindertag in Essen sorgt für Jahrmarkt-Stimmung (OM+)


Blitzer

Die Polizei und die Landkreise haben für Montag (23. Mai) folgende Geschwindigkeitsmessungen angekündigt:

#Landkreis Vechta: Neuenkirchen –  Hochelsten – Vestrup (L 837), Varenesch – Rethwisch (L 344), Steinfeld – Harpendorf (B 214), Holdorf – Fladderlohausen (L 852).     

#Landkreis Cloppenburg: Hemmelte (B 68), Ramsloh (Hauptstraße).

Änderungen sind möglich.


Verkehrslage

Die Verkehrslage ist heute Morgen ruhig. Kommen Sie gut und sicher an Ihr Ziel.


Wetter

Im Oldenburger Münsterland kann sich vormittags und auch am Nachmittag die Sonne nicht durchsetzen und es bleibt bedeckt bei Werten von 10 bis zu 21 Grad Celsius. Am Abend kommt es zu Blitz und Donner bei Werten von 10 Grad Celsius. In der Nacht überwiegt dichte Bewölkung, aber es bleibt trocken bei einer Temperatur von 13 Grad Celsius.


Guten Morgen

Arkturs Licht

Bald glänzt er wieder in voller Pracht am Himmel: Arktur. Er leuchtet, wenn im Juni erst spät abends die Dunkelheit hereinbricht, als erster Stern. Sein Name bedeutet "Bärenwächter“, weil er dem Großen Bären während seiner Umkreisung des Himmelsnordpols folgt. Wenn Arktur strahlt, ist es die Zeit wundervoller frühsommerlicher Nächte, die eine Ahnung davon geben, wie es wäre, wenn die Zeit stillstehen und sich zum Raum verwandeln würde. Ein Hauch gegenwärtiger Ewigkeit – mit dem funkelnden Arktur. Bärenstark.  (gio)

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Moin, Oldenburger Münsterland! - OM online