Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Mit Messer bedroht: 54-Jähriger kommt mit Schreck davon

Erpressung fehlgeschlagen: Ein Unbekannter hat am Dienstagmorgen versucht, einen LKW-Fahrer aus Colnrade auszurauben. Der 54-Jährige reagierte jedoch geistesgegenwärtig.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Mit einem Messer als Waffe hat ein Unbekannter am Dienstagmorgen versucht, einen LKW-Fahrer in Visbek auszurauben. Laut Polizei war der Berufskraftfahrer gerade damit beschäftigt, Materialien von seinem LKW zu laden. Da sprach ihn ein Mann an und zückte wenig später ein Messer, um an das Portemonnaie des 54-Jährigen zu kommen. Der Colnrader reagierte geistesgegenwärtig: Er setzte sich in seinen LKW, schloss ab und rief die Polizei. Der Täter ergriff umgehend die Flucht Richtung Schulstraße. Der 54-Jährige blieb unverletzt.

  • Info: Die Polizei sucht einen etwa 1,80 Meter großen, 40 bis 50 Jahre alten, korpulenten Mann. Er soll eine schwarz-graue Jacke und eine schwarz oder anthrazitfarbene Hose sowie eine schwarze Skimaske getragen haben. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04445/950470 oder 04441/9430 entgegen.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Mit Messer bedroht: 54-Jähriger kommt mit Schreck davon - OM online