Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

"Mit Herz und Hand": Kreativwerkstatt unterstüzt vier Hilfsprojekte

In Garrel entstehen Dekoartikel in liebevoller Handarbeit. Der Erlös geht an Hilfsprojekte. Seit dem Start vor einem Jahr konnten die Verantwortlichen schon zweimal 4000 Euro spenden.

Artikel teilen:
„Mit Hand und Herz“: Maria Frerichs (rechts) und ihr Team freuen sich über die Erfolgsgeschichte der Kreativwerkstatt. Foto: Högemann

„Mit Hand und Herz“: Maria Frerichs (rechts) und ihr Team freuen sich über die Erfolgsgeschichte der Kreativwerkstatt. Foto: Högemann

Das Projekt „Mit Herz und Hand“, das Maria Frerichs vor einem Jahr ins Leben gerufen hat, hat sich zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt. Die Kreativwerkstatt bietet in ihrem Glaspavillon an der Petersfelder Straße in Garrel verschiedene Produkte an, die in liebevoller Handarbeit hergestellt werden. Der Erlös geht komplett an vier Hilfsprojekte.

„Unsere Erwartungen wurden übertroffen“, freut sich Maria Frerichs. Auch wenn der Anfang etwas holprig gewesen sei, so habe es immer Lösungen gegeben und trotz Pandemie habe sich in der Kreativwerkstatt schnell alles gut eingespielt. Insgesamt 20 Mitglieder sowie weitere freiwillige Helfer sind bei „Mit Herz und Hand“ aktiv, um unter dem Schirm der Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist etwas Gutes zu tun. In liebevoller Handarbeit werden die unterschiedlichsten Artikel zu Hause hergestellt. „Unsere Leute sind enorm kreativ“, freut sich Frerichs. „Die Vielfalt der Produkte entwickelt sich richtig gut.“

Das Sortiment für Jung und Alt umfasst saisonale und dekorative Artikel zu den Jahreszeiten sowie zu speziellen Anlässen und Feiertagen, wie beispielsweise Weihnachten, Ostern, Geburt, Schulstart oder Taufe. Näh-, Häkel- und Strickarbeiten, Produkte aus Holz oder Papier – Nachhaltigkeit spiele bei "Herz und Hand" eine große Rolle. Außerdem würden viele Klassiker, wie Kerzen, Schürzen, Kissen, Vogelkästen, Körnerkissen oder Kränze, geboten. Kleine Geschenkartikel, wie Schlüsselanhänger, sind ebenso in der Kreativwerkstatt zu finden. „Wir erfüllen auch Kundenwünsche, wenn dies möglich ist“, ergänzt Frerichs.

Auch Kinder zeigen ihre Unterstützung

Unterstützt wird die Initiatorin aber nicht nur von ihren zahlreichen kreativen Helfern und der Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist: Dankbar ist sie ebenso für hilfreiche Tipps, Material- oder Geldspenden aus Handel und Gewerbe der Gemeinde Garrel, aber ebenfalls von Privatpersonen. Sogar Kinder zeigen ihre Unterstützung. Zwei Schulmädchen kamen beispielsweise am Glaspavillon vorbei und wollten dann Näheres über die Kreativwerkstatt wissen. Das Team brachte den Mädchen deshalb das Projekt und die Hintergründe näher. Nur einen Tag später standen die Zwei wieder vor der Tür und hielten ein selbst gemaltes, gerahmtes Bild in der Hand. „Könnt ihr das verkaufen?“ Gerührt von der Einsatzbereitschaft der beiden, wurde ein Preis für das Bild abgesprochen - schon bald war es verkauft. 

In liebevoller Handarbeit erstellt: Weihnachtsprodukte sind seit kurzem im Glaspavillon zu finden. Foto: HögemannIn liebevoller Handarbeit erstellt: Weihnachtsprodukte sind seit kurzem im Glaspavillon zu finden. Foto: Högemann

Nach nur einem Jahr „Mit Herz und Hand“ konnten bereits zweimal 4000 Euro gespendet werden. „Und wir könnten schon wieder“, verleiht Maria Frerichs ihrer Freude Ausdruck. Vier Hilfsprojekte erfahren zurzeit die Unterstützung der Garreler Kreativwerkstatt: Begünstigte sind der indische Bethany-Orden, dem auch Pater Thomas angehört, die Kinderhilfe Bethlehem, die Trägerverein des Caritas-Baby-Hospitals ist, das Kinderhospiz Löwenherz in Syke und Reunion Cloppenburg. Dankesbriefe dieser Organisationen ließen erahnen, wie groß die Not ist.

Als Ort der Begegnung erfahre die Kreativwerkstatt großen Zuspruch und manchmal reicht einfach ein Ohr, das zuhört. „Wir sind dankbar, dass wir helfen dürfen“, ist sich das Team um Maria Frerichs einig und wünscht sich, dass es so weitergeht.

  • Info: Verkauft wird aktuell mittwochs in der Zeit von 10 bis 12 Uhr, donnerstags und freitags von 15 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 12 Uhr. Interessierte können aber auch telefonisch unter 0151/59872630 oder per E-Mail an info@mitherzundhand-garrel.de Kontakt mit Maria Frerichs und ihrem Team aufnehmen.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

"Mit Herz und Hand": Kreativwerkstatt unterstüzt vier Hilfsprojekte - OM online