Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Mit falschen Kennzeichen: Audi-Fahrer tankt, bezahlt nicht und ergreift die Flucht

Die Polizei sucht nach einem Audi A3-Fahrer, der am Samstag in Löningen getankt hat, ohne zu bezahlen. Dabei hatte er offenbar zwei gestohlene Kennzeichen an seinem Auto montiert.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Ein bislang Unbekannter hat am Samstagmittag in Löningen getankt, ohne seine Rechnung zu begleichen und anschließend die Flucht ergriffen. Außerdem hatte er an seinem Audi A3 zwei falsche Kennzeichen angebracht.

Laut Polizei wurde zunächst zwischen Freitag (28. Januar), 14.30 Uhr, und Samstag (29. Januar), 13.45 Uhr das Kennzeichen eines in der Lodberger Straße geparkten Peugeots gestohlen.

Am Sonntag entschloss sich dann der Audi-Fahrer, mit diesem falschen Kennzeichen an der Bremer Straße zu tanken. Allerdings zahlte er nicht, sondern fuhr weg, ohne die Rechnung zu begleichen. Am Heck des Audi A3 war das Kennzeichen des Peugeots angebracht. Vorne wiederum hatte der Unbekannte ein Kennzeichen aus Geeste (Landkreis Emsland) montiert, das er offenbar am Samstag gestohlen hatte.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Cloppenburger unter Telefon 04471/18600 oder an die Polizei Löningen unter Telefon 05432/803840 zu wenden.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Mit falschen Kennzeichen: Audi-Fahrer tankt, bezahlt nicht und ergreift die Flucht - OM online