Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Matthias Müller-Wieferig war 30 Jahre lang Kulturbotschafter in Europa

Als Institutsleiter von verschiedenen Standorten des Goethe-Instituts hat der 65-Jährige in mehreren europäischen Städten gearbeitet. Nun ist er in seine Heimatstadt Vechta zurückgekehrt.

Artikel teilen:
Zurück in Deutschland: Dr. Matthias Müller-Wieferig wird am Bremer Flughafen von seiner Frau Johanna (rechts) und Freundin Wilma Bocklage mit einer kroatischen Flagge empfangen. Foto: privat

Zurück in Deutschland: Dr. Matthias Müller-Wieferig wird am Bremer Flughafen von seiner Frau Johanna (rechts) und Freundin Wilma Bocklage mit einer kroatischen Flagge empfangen. Foto: privat

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von
So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Matthias Müller-Wieferig war 30 Jahre lang Kulturbotschafter in Europa - OM online