Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Masterplan soll der Vechtaer Innenstadt helfen

Vechtaer Stadtverwaltung will einen gemeinschaftlichen Prozess zur Attraktivitätssteigerung auf den Weg bringen. Auch die Bürger sollen ihre Vorschläge unterbreiten.

Artikel teilen:
Auf der Großen Straße rollt der Verkehr, doch die Bürgersteige sind leer. Die Corona-Krise macht den Geschäftsleuten in der Vechtaer Innenstadt zu schaffen. Perspektiven für die Zukunft soll ein Masterplan aufzeigen. Foto: Speckmann

Auf der Großen Straße rollt der Verkehr, doch die Bürgersteige sind leer. Die Corona-Krise macht den Geschäftsleuten in der Vechtaer Innenstadt zu schaffen. Perspektiven für die Zukunft soll ein Masterplan aufzeigen. Foto: Speckmann

Geschlossene Kaufhäuser, leerstehende Boutiquen, dunkle Restaurants und Kneipen, in denen das Licht für immer erloschen ist: In zahlreichen Innenstädten in Deutschland hat sich die Situation durch die Corona-Krise und den zunehmenden Online-Handel verschärft. Der Ruf nach neuen Ideen für die Einkaufsmeilen wird immer lauter. Das gilt auch für die Kreisstadt Vechta. Hier soll jetzt ein Masterplan aus der Taufe gehoben werden.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Masterplan soll der Vechtaer Innenstadt helfen - OM online