Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Maria Kuhlmann lädt die Dammer zum Lauftreff ein

"Beim Laufen geht das Gehirn auf Reisen", sagt die 53-Jährige. Seit nun 20 Jahren leitet sie ehrenamtlich die Laufgruppe. Auch in ihrer persönlichen Läuferkarriere hat sich so einiges erlebt.

Artikel teilen:
Ausgezeichnete Läuferin: Maria Kuhlmann leitet seit nunmehr 20 Jahren ehrenamtlich den Lauftreff beim OSC Damme. Foto: Röttgers

Ausgezeichnete Läuferin: Maria Kuhlmann leitet seit nunmehr 20 Jahren ehrenamtlich den Lauftreff beim OSC Damme. Foto: Röttgers

„Mir macht es einfach Freude, Leute zum Laufen zu motivieren“, sagt Maria Kuhlmann. Seit nunmehr 20 Jahren führt die Dammerin den Lauftreff des Olympischen Sportclubs (OSC Damme) ehrenamtlich an. Jeden Montag und Donnerstag kommen hier Gleichgesinnte zusammen, um gemeinsam um den Dammer Bergsee und in den Dammer Bergen zu joggen. Treffpunkt ist jeweils um 18.30 Uhr beim Parkplatz am Dammer Freibad. Seinen Anfang hat der Lauftreff im Jahr 2001 genommen, als Christina Kramer und Maria Kuhlmann zusammen eine neue Laufgruppe aus dem OSC Damme heraus ins Leben gerufen haben.

„Wir laufen bei ‚Wind und Wetter‘ in der mitteleuropäischen Sommerzeit von April bis Oktober“, lädt die inzwischen 53 Jahre alte Sportlerin zum Mitlaufen ein. Eine kleine Gruppe von 10 bis 15 Leuten laufe regelmäßig gemeinsam zwischen 8 und 12 Kilometer. „Sport muss Spaß machen“, betont Kuhlmann, die ausdrücklich Wert auf ordentliche Laufschuhe legt.

„Gerade regelmäßiges Joggen kann als Ausgleich und Ventil zum Alltag dienen“, vermittelt die Läuferin. „Denn beim Laufen geht das Gehirn auf Reisen. Dann entstehen die besten Ideen“, erklärt die Sportlerin die positiven Effekte des Ausdauersports an der frischen Luft.

Dammerin hat sich in der Läuferszene einen Namen gemacht

Ihre eigene Laufbegeisterung beginnt bereits in den Sommerferien 1995: Zusammen mit ihrer Freundin Anne Westerhaus möchte sie die 6 Wochen der heißesten Jahreszeit nicht nur zu Hause herumsitzen und beschließt, mit dem Laufen anzufangen. Vorbilder und Ansporn sind zur damaligen Zeit unter anderem ihre beiden Brüder Dirk und Peter Kuhlmann. Die beiden haben sich weit über die Stadtgrenzen Dammes hinaus durch ihre sportlichen Erfolge in der Läuferszene einen Namen gemacht.

Maria Kuhlmanns eigene sportliche Karriere kann sich indes ebenfalls sehen lassen, wie sie berichtet: 1996 nimmt sie bei minus 19 Grad erstmalig beim „Mühlener Silvesterlauf“ teil, um im Laufe der nächsten Jahre immer wieder in der Bestenliste zu stehen und sie sogar anzuführen. „Highlight war im Jahr 2000 für mich, dass ich unter 40 Minuten als Erste ins Ziel gekommen bin“, blickt Kuhlmann mit Freude zurück. Im selben Jahr gewinnt sie den „Moormarathon“ in Goldenstedt. Hier läuft sie die rund 21 Kilometer des Halbmarathons in 1 Stunde und 44 Minuten.

Anschließend wagt sie sich an die „Königsdisziplin“, den Marathon selbst, heran: Der Marathon umfasst eine Laufstrecke von 42,195 Kilometern und ist zugleich die längste olympische Laufdisziplin in der Leichtathletik. Maria Kuhlmann tritt zu dieser Disziplin insgesamt allein 3-mal in Berlin an, mit 3 Stunden und 42 Minuten kommt sie 2003 ins Ziel. Doch ihr schnellster Marathon wird am 15. Oktober 2006 der Lauf „Rund um den Baldeneysee“ im Ruhrgebiet in Essen. „3:39 – das ist meine persönliche Bestzeit“, freut sich Kuhlmann.

Kuhlmann benötigt für 50 Kilometer 5 Stunden und 20 Minuten

Ihren längsten Lauf mit rund 50 Kilometern läuft die Dammerin im Jahr 2008 bei der „Georgsmarienhütter Null“. 5 Stunden und 20 Minuten benötigt Kuhlmann für diese Strecke. 2005 ist sie zudem beim „Damme“-Lauf in die belgische Partnerstadt dabei.

Doch es komme gar nicht darauf an, immer schneller und weiter zu laufen, betont die Dammerin Kuhlmann. „Wenn man sich noch beim Joggen unterhalten kann, dann ist das Lauftempo genau richtig.“ Zu erzählen haben sich die Aktiven beim OSC-Lauftreff sowieso immer etwas.

  • Info: Treffpunkt für den Lauftreff ist montags und donnerstags um 18.30 Uhr am Parkplatz des Dammer Freibads. Weitere Infos gibt es unter 05491/4774 oder per E-Mail an maria.kuhlmann@web.de.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Maria Kuhlmann lädt die Dammer zum Lauftreff ein - OM online