Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Männergesangverein Harmonia feiert seinen 200. Geburtstag

Aufgrund der Corona-Lage muss das geplante Festwochenende vom 25. bis. 27. Juni ausfallen. Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Die Mitglieder planen bereits fürs nächste Jahr.

Artikel teilen:
Sind bereits neu ausgestattet: (von links) Werner Etzler, Markus von der Heide und Hans-Werner Butke freuen sich über ihr neues Outfit. <br>&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; Foto: Schmutte&nbsp;

Sind bereits neu ausgestattet: (von links) Werner Etzler, Markus von der Heide und Hans-Werner Butke freuen sich über ihr neues Outfit.
                                                                                             Foto: Schmutte 

Die Rot-Weiß-Sporthalle in Damme war bereits im vergangenen Jahr gebucht und ein Festwirt wurde gefunden. Mit einem Konzert am Freitag, einem Bunten Abend am Samstag und dem Sängerbundesfest am Sonntag wollte der Männergesangverein (MGV) Harmonia Damme sein Jubiläum feiern. Doch auch wenn die Zahlen zur Entwicklung der Pandemie im Moment Hoffnung geben, sei in Absprache mit dem Vorstand des Sängerbundes Harmonia Vechta die Ausrichtung eines solchen Festes mit mehr als 1000 Gästen nicht verantwortbar und unter Beachtung der Corona-Auflagen auch kaum durchführbar.

Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben. Und so planen die Dammer Sänger eine Verlegung der Feierlichkeiten in das kommende Jahr. Ein neues, einheitliches Outfit, Hemden mit MGV-Logo, hat sich der Chor dafür schon mal zugelegt.

Eine Chronik zum Jubiläum ist in Planung

Außerdem arbeitet ein eingerichtetes Komitee seit 18 Monaten an einer Chronik, die nicht nur die Geschichte des MGV in den 200 Jahren darstellen soll, sondern auch das Umfeld beleuchtet, in dem der Chor sich entwickelt und gewirkt hat, teilt der Verein mit. Die aus Michael Boberg, Franz-Josef Echtermann, Ralf Enneking und Hans Schmutte bestehende Arbeitsgruppe erfährt professionelle Unterstützung durch Maria Schmutte (Layout), die zusammen mit ihrem Vater und Bruder bereits eine Buchserie über Damme herausgegeben hat.

Broschüre spiegelt kulturelles Leben wider

Mit dieser Chronik sei laut Verein ein Werk entstanden, das auch die regionale Geschichte auf lebendige Art aus unterschiedlichen Perspektiven betrachte. Die Bedeutung des MGV für das kulturelle Leben in der Stadt werde in der Chronik verdeutlicht. Seine Festivitäten, zum Beispiel die Umzüge zu den Sängerbundesfesten durch die festlich geschmückte Stadt, hatten zeitweise einen ähnlich hohen Stellenwert wie der Dammer Carneval. Der Chorgesang in der Stadt wird anhand der verschiedenen Gesangvereine, vom Kinderchor über den Kneipenchor, bis hin zu den Kirchenchören, in der Chronik ebenso vorgestellt wie befreundete Chöre aus den Nachbargemeinden, zu denen der MGV freundschaftliche Beziehungen unterhält.

Das Chronik-Komitee: (von links) Franz-Josef Echtermann, MGV-Vorsitzender Ralf Enneking, Michael Boberg, Maria Schmutte (Layout-Verantwortliche) und Hans Schmutte. Foto: SchmutteDas Chronik-Komitee: (von links) Franz-Josef Echtermann, MGV-Vorsitzender Ralf Enneking, Michael Boberg, Maria Schmutte (Layout-Verantwortliche) und Hans Schmutte. Foto: Schmutte

In einem Gastbeitrag erläutert Wolfgang Friemerding die geschichtliche Einordnung des Chores und der Gemeinde Damme im 19. Jahrhundert. Die Bedeutung des Amtssitzes Damme war wohl ein Grund für die frühzeitige Gründung eines Gesangvereins in der Gemeinde. Auch in der Residenz Oldenburg kam es erst im Jahr 1821 zur Gründung eines Chores.

Dank der Unterstützung zahlreicher Sponsoren sei es möglich, die etwa 250 Seiten umfassende Broschüre in angemessener Qualität zu drucken, heben die Verantwortlichen hervor.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Männergesangverein Harmonia feiert seinen 200. Geburtstag - OM online