Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Mann warnt Hausbewohner vor Feuer – und wird verletzt

Am Samstagabend war in einem Mehrfamilienhaus in Friesoythe ein Feuer ausgebrochen. Ein Bewohner erlitt eine Rauchvergiftung.

Artikel teilen:
Foto: dpa

Foto: dpa

Beim Brand in einem Mehrfamilienhaus in Friesoythe ist ein Bewohner verletzt worden. Der Mann habe das Feuer am Samstagabend bemerkt und die übrigen Hausbewohner gewarnt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Er erlitt eine Rauchvergiftung und kam ins Krankenhaus, die anderen Bewohner blieben unverletzt. Die Ursache des Brandes war zunächst unklar, die betroffene Wohnung wurde von dem Feuer vollständig zerstört. Der Schaden wird auf etwa 50.000 EUR geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Mann warnt Hausbewohner vor Feuer – und wird verletzt - OM online