Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Mann kehrt zum Tatort zurück und greift Polizisten an

Die Polizei wird in Damme zu einem Streit gerufen. Vor Ort trifft sie aber nur einen der Streitpartner. Der andere kommt kurz darauf hinzu und greift die Beamten an.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Zwei Polizisten wurden am Sonntagabend gegen 21 Uhr von einem 39-jährigen Dammer angegriffen und dabei leicht verletzt. Wie die Polizei gegenüber OM-Online bestätigt, war es zuvor zu einem Streit zwischen dem Mann und einer Frau gekommen. Dabei wurden eine Körperverletzung und Bedrohung registriert.

Die Polizei wurde alarmiert. Doch am Tatort trafen die Beamten nur die Frau an. Der 39-Jährige sei kurze Zeit später hinzugekommen und habe die beiden Polizisten angegriffen. Diese wurden dabei leicht verletzt. Der Mann sei festgenommen worden. Zudem stellten die Polizisten fest, dass der Mann Alkohol getrunken haben musste. Der Alkoholtest zeigte einen Wert von 1,41 Promille an. Die Tat ereignete sich in der Dammer Glück-Auf-Siedlung.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Mann kehrt zum Tatort zurück und greift Polizisten an - OM online