Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Mann bedroht Joggerin mit Messer und flieht

Ein Unbekannter hat eine 37-Jährige mit einem Messer bedroht und sie aufgefordert, ihr Handy herauszugeben. Der Mann ist anschließend im Wald verschwunden.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa/Berg

Symbolfoto: dpa/Berg

Ein Unbekannter hat eine Frau aus Neuenkirchen-Vörden nach dem Joggen um den Bergsee abgefangen und sie mit einem Messer bedroht. Laut Pressemitteilung der Polizei forderte der Mann die 37-Jährige am Sonntag (21. August) gegen 22 Uhr auf, ihr Handy herauszugeben. Die Joggerin befand sich zu dem Zeitpunkt bereits wieder an ihrem Fahrzeug, das im Wellenweg geparkt war. 

Nachdem die Neuenkirchen-Vördenerin dem Mann ihr Handy ausgehändigt hatte, sei der Täter zu Fuß in den Wald Richtung Bergsee geflüchtet. Sie beschreibt den Mann wie folgt: 

  • Circa 1,85 Meter groß,
  • zwischen 35 und 40 Jahre alt,
  • normale, schlanke Figur,
  • Dreitagebart und dunkle kurze Haare.
  • Er trug einen dunkelgrauen Kapuzenpullover ohne Aufschrift sowie eine dunkelgrüne Hose mit Seitentaschen und Sneaker.
  • Besonders auffällig war ein langer Fingernagel – vermutlich am Zeigefinger der linken Hand.

Hinweise zum Täter nimmt die Polizei Damme unter Telefon 05491/999360 entgegen. 

Der neue Newsletter für Friesoythe. Immer am Donnerstag das Wichtigste aus der Eisenstadt in ihrem Postfach. So verpassen Sie nichts mehr.  Jetzt hier kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Mann bedroht Joggerin mit Messer und flieht - OM online