Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Manfred Schlömer gärtnert für sein Leben gern

Sehr persönliche Ansichten, immer dieselben 10 Fragen: Manfred Schlömer aus Lutten engagiert sich im Vorstand der Naturschutzorganisation Pro Natura Landkreis Vechta.

Artikel teilen:
Die Zeit des Corona-Lockdowns hat er vor allem im eigenen Garten verbracht: Manfred Schlömer aus Lutten. Foto: M. Niehues

Die Zeit des Corona-Lockdowns hat er vor allem im eigenen Garten verbracht: Manfred Schlömer aus Lutten. Foto: M. Niehues

Und? Wie ging es in letzter Zeit?  
Eigentlich ganz gut. Ich bin ein leidenschaftlicher Hobby-Gärtner. Das Frühjahr war glücklicherweise feucht, die Temperaturen mild. Die Blütezeit verlängerte sich dadurch. Nach 2 heißen Frühlings-Jahren war das sehr vorteilhaft. Das Erlebnis von Natur hat die Corona-Zeit für mich erträglicher gemacht.

Was haben Sie sich einmal so richtig gegönnt?  
Was ich mir immer gönne, sind mindestens 2 Fahrten pro Jahr nach Masuren in Polen. Die dort ursprüngliche Natur und Landschaft, dazu die sehr herzliche Gastfreundschaft in Polen, sind für mich immer wieder ein Erlebnis. Das verschafft mir zudem viel Kraft.

Wenn Sie König von Deutschland wären: Was gehört als Erstes abgeschafft?  
Als Erstes die Massentierhaltung. Alle Probleme, die wir hier bei uns haben, in Umwelt, Wasser und Luft, sind darauf zurückzuführen. Die Einstellung dazu müsste sich auch innerhalb der Gesellschaft mehr ändern. Und unseren Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer würde ich in Ruhestand schicken, aber ohne Pensionsansprüche.

Welchen Traum werden Sie sich als nächsten erfüllen (können)?  
Wenn alles klappt, wird es im Juli wieder nach Masuren gehen. Nach dem langen Lockdown werde ich endlich wieder alle Freunde dort treffen können. Ich freue mich schon auf das gemeinsame Erlebnis.

Was tun Sie am liebsten?
Gartenarbeit jeglicher Art. Es ist für mich aber keine Arbeit, sondern absolute Leidenschaft. Außerdem gehe ich gerne Naturbeobachtungen nach.

Welche Eigenschaften mögen Sie an sich selbst? Und welche nicht?   Ich versuche immer ehrlich zu sein. Außerdem bin ich immer im positivem Sinne neugierig, versuche zu lernen. Und ich habe ein großes Gerechtigkeitsempfinden. Das kann auch mitunter nicht so positiv sein. Außerdem weiß ich, dass ich manchmal anderen ins Wort falle.

Welche TV-Sendung mögen Sie am liebsten?  
Samstags ist bei mir die Sportschau Pflichtprogramm. Natur- und Gartensendungen sehe ich mir auch gerne an. Welche, die sich mit Politik oder Nachrichten befassen, interessieren mich auch.

Mit wem würden Sie sich gerne einmal treffen?  
Peter Berthold. Der ehemalige Chef der Vogelwarte in Radolfzell ist ein absoluter Kämpfer für die Natur und natürlich ein hervorragender Vogelexperte. Getroffen hätte ich auch gerne Heinz Sielmann. Leider ist er schon lange verstorben. Er war auch ein toller Kämpfer für die Natur.

Was würden Sie gerne einmal wieder essen?  
Die Vorspeise würde ich in einem polnischen Lokal in Ukta zu mir nehmen: Hähnchenleber mit Zwiebeln, Äpfeln und viel Knoblauch. Als Hauptspeise würde ich mich in einem Restaurant in Ketrzyn für einen Gemüsereibepfannkuchen entscheiden. Die Nachspeise würde ich in Wierzba zu mir nehmen. Dort gibt es Bier mit heißem Wodka und Zitrone.

Welches Thema in den lokalen Medien hat Sie am meisten beschäftigt?
Am meisten beschäftigen mich Themen, die sich mit der miserablen Behandlung von Natur und Umwelt auseinandersetzen. Auch Berichte über den Umgang mit unserer Kulturlandschaft interessieren mich. Was hier passiert, geht einfach auf keine Kuhhaut. Täglich nehme ich mir 1,5 bis 2 Stunden Zeit, um Zeitung zu lesen.


Zur Person: 

  • Manfred Schlömer ist 65 Jahre alt, wohnt in Lutten, ist verheiratet und hat eine erwachsene Tochter.
  • Der Rentner gehört seit Beginn der Gründung der Naturschutzorganisation "Pro Natura Landkreis Vechta" dem Vorstand an.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Manfred Schlömer gärtnert für sein Leben gern - OM online