Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Malteser sammeln Rezepte für ein Kochbuch

Die Kundinnen und Kunden des Hausnotrufs und des Essensdienstes waren um Kochideen gebeten worden. Nun kochen die Malteser die Rezepte nach und machen Fotos für ein Buch und für Postkarten.

Artikel teilen:
Heike Wolke mit den Unterlagen für den Wettbewerb. Foto: E.Wenzel

Heike Wolke mit den Unterlagen für den Wettbewerb. Foto: E.Wenzel

"Liebe geht durch den Magen". Mit diesem Motto könnte auch die jüngste Aktion der Malteser des Offizialatsbezirks Oldenburg überschrieben sein. Unter der Leitung von Heike Wolke hatten die Malteser einen Rezeptwettbewerb gestartet. Nun wird an einem Rezeptbuch und Postkarten gearbeitet. Die Karten wiederum sollen später an die Kunden des Hausnotrufs und des Menüservice geschickt werden.

Damit die Optik möglichst unverwechselbar ist, waren im Vorjahr als Motive für die Postkarten besondere Kunstwerke ausgesucht worden. Nun sollte es ums Essen gehen.

Vom 1. April bis zum 6. Juni waren nun die Malteser-Kunden aufgerufen, ihre Lieblings-Rezepte einzusenden. Sie sollen die Basis für ein neues Kochbuch sein. 25 Damen und Herren machten mit. Etwa 100 Rezepte erreichten den Hilfsdienst. "Ich bin total überrascht, was wir gekriegt haben", erzählt Heike Wolke.

Eine Jury nahm sich dann der Kochideen an und wählte aus. Außerdem wurden die Rezepte an Kochteams der Malteser weitergeleitet. Die Ehren- und Hauptamtlichen kochen die Vorschläge nun nach und fotografieren die Gerichte. Aus den Fotos entstehen die später die Gruß-Karten. 

Die Jury wählt Rezepte aus. Von links: Ulrich Taphorn, Sabrina Schmidt, Reinhard Bockhorst, Heike Wolke, Hiltrud Voßmann, Adelheid Hellebusch, es fehlt Roland Keller Foto: E.WenzelDie Jury wählt Rezepte aus. Von links: Ulrich Taphorn, Sabrina Schmidt, Reinhard Bockhorst, Heike Wolke, Hiltrud Voßmann, Adelheid Hellebusch, es fehlt Roland Keller Foto: E.Wenzel

Besonders interessant findet Wolke die persönlichen Geschichten und Bemerkungen zu den Rezepten. Eine Frau hätte eine Anleitung für eine "Bickbeerensuppe" eingereicht (Hinweis: Bickbeeren sind Heidelbeeren). Die Suppe habe sie als Kind geliebt, weil die Zunge nach dem Essen immer blau gefärbt war. An den Blick in den Spiegel erinnere die Dame sich noch immer genau, erzählt Wolke. Auch hätten viele Hobbyköchinnen und Köche nützliche Tipps und Bemerkungen ergänzt. Sie sollen – wenn möglich – im Kochbuch erhalten bleiben. Zum Weihnachtsfest soll alles fertig sein.

Einen Preis gibt es bei dem Wettbewerb auch zu gewinnen. Alle, die etwas eingeschickt haben, bekommen nun ein Los. 5 Lose werden später gezogen; 5 Personen können je 100 Euro gewinnen. 

Der OM online Podcast. Thema  der neuen Ausgabe sind Kunstrasenplätze im Oldenburger Münsterland. Welche Halme sind die besten, wie steht es um Ökologie und Nachhaltigkeit? Und was haben geschredderte Olivenkerne mit dem Thema zu tun?  Jetzt reinhören! 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Malteser sammeln Rezepte für ein Kochbuch - OM online