Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Magersucht: Äußere Einflüsse ebnen den Weg zur Krankheit

Der weltweite Anti-Diät-Tag am 6. Mai soll auf die Gefahren von Schönheitsidealen aufmerksam machen. Auf dem Weg dorthin droht insbesondere Jugendlichen ein Abgleiten in die Magersucht.

Artikel teilen:
Gefährliches Schönheitsideal: Bei einer Magersucht wird das Thema Diät allgegenwärtig. Alles dreht sich um Kalorien, Essen und Gewicht. Symbolfoto: dpa/Kalaene

Gefährliches Schönheitsideal: Bei einer Magersucht wird das Thema Diät allgegenwärtig. Alles dreht sich um Kalorien, Essen und Gewicht. Symbolfoto: dpa/Kalaene

Im ersten Moment klingt der „Anti-Diät-Tag“ am heutigen 6. Mai nach einer lustigen Idee von bierbäuchigen Männern mittleren Alters, die vehement an ihren Ess- und Trinkgewohnheiten festhalten wollen. Tatsächlich aber will der inoffizielle internationale Aktionstag darauf hinweisen, wie gefährlich es ist, mit immer weiteren Diäten und Abnehmstrategien einem übertrieben schlanken Schönheitsideal hinterherzujagen.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Magersucht: Äußere Einflüsse ebnen den Weg zur Krankheit - OM online