Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Löningen freut sich auf die Kirmes

Auch wenn es wegen der Pandemie zu Einschränkungen kommt, soll das Fest ungetrübt stattfinden, verspricht Stadtmarketingleiter Jörn Willen. Der Aufbau beginnt am nächsten Donnerstag.

Artikel teilen:
Fahrspaß: Auch ein Autoscooter bereichert die Kirmes.   Foto: dpa/Hildenbrand

Fahrspaß: Auch ein Autoscooter bereichert die Kirmes.   Foto: dpa/Hildenbrand

Zum Kirmesvergnügen lädt die Stadt Löningen ein. Vom 9. bis 11. Oktober sind im Ortszentrum Fahrgeschäfte und Buden aufgebaut. Am Sonntagnachmittag werden außerdem die Geschäfte geöffnet sein. 

Lange stand die Kirmes wegen der Pandemie infrage. Schließlich hielten die Verantwortlichen an dem Termin fest. Und auch die Schausteller machen mit. Sie werden am Donnerstag mit dem Aufbau beginnen, sagt Stadtmarketingleiter Jörn Willen. Zu tun gibt es genug: So sollen unter anderem ein Autoscooter und ein Musikexpress für Fahrspaß sorgen. 

Verzichtet werden muss dagegen aus Corona-Gründen auf ein Festzelt. Auch die Autoverlosung fällt diesmal aus. Dafür spendiert die Stadt am Montag um 17 Uhr Freibier (Blockhaus Wimmert). Am Sonntag sorgt die niederländische "Jigger Bigger Band" für Stimmung in der City. 

Ablaufplan:

  • Samstag, 9. Oktober, 14 Uhr, Kirmesbeginn.
  • Sonntag, 10. Oktober, Kirmes von 14 bis 19 Uhr (verkaufsoffener Sonntag).
  • Montag, 11. Oktober, Kirmes von 14 bis 19 Uhr.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Löningen freut sich auf die Kirmes - OM online