Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Lohner Jugendtreff organisiert Schwimmkurse für Grundschüler

Dank viel Unterstützung konnten Schwimmgewöhnungen, Freibadbegleitungen und  Kurse angeboten werden. Auch in den Herbstferien bekommen Kinder die Chance, Seepferdchen zu machen.

Artikel teilen:
Führten die Kurse durch: Jugendtreff-Leiter Paul Sandmann (von links), die Helfer Hawar Marwan Ayoob, Lozina Al-Hussein, Aylin Al-Hussein, Raihan Al-Hussein und Schwimmlehrerin Beate Rump. Foto: Jugendtreff

Führten die Kurse durch: Jugendtreff-Leiter Paul Sandmann (von links), die Helfer Hawar Marwan Ayoob, Lozina Al-Hussein, Aylin Al-Hussein, Raihan Al-Hussein und Schwimmlehrerin Beate Rump. Foto: Jugendtreff

Schwimmkurse? Zumindest während der Hochphase der Corona-Pandemie gab es sie nicht. Dabei ist der Bedarf bei den Kindern groß. Diese Beobachtung machte auch Paul Sandmann, Leiter des Lohner Jugendtreffs. Er organisierte daraufhin mit einigen Unterstützern verschiedene Angebote. Jetzt zog der Jugendtreff Bilanz.

Vor den Sommerferien hatte 2-mal eine 2-stündige Schwimmgewöhnung stattgefunden, berichtete Sandmann. "Die ersten Kontakte mit dem Wasser sind wichtig." Wer an der Reihe war, wäre direkt angesprochen wurden, durch die Zusammenarbeit mit den Lohner Grundschulen sei der Überblick da.

In den Sommerferien boten die Organisatoren laut Sandmann dann 5 Kurse an, bei denen 20 Teilnehmer insgesamt 10 Stunden schwimmen lernten. Das Ziel: Seepferdchen. Seit dem 4. September laufe außerdem "zur Nachsorge" wieder ein Kurs zur Auffrischung für die Teilnehmer, die vor den Sommerferien dabei waren.

Das Ziel der Kurse ist das Seepferdchen

Sie könnten jeden Samstag 2 Stunden in der Schwimmhalle des Gymnasiums im Wasser trainieren, erläuterte Sandmann. Für alle Kurse habe das Gymnasium das Schwimmbad zur Verfügung gestellt. Außerdem konnten Kinder unter 12, die nicht alleine ins Freibad durften, in den Sommerferien eine Begleitung in Anspruch nehmen. 

Zudem starten laut Jugendtreff in den Herbstferien 2 neue Kurse, in denen wieder 20 Teilnehmer je 10 Stunden das Schwimmen beigebracht bekommen. Finanziert werde dieses Angebot durch das Förderprogramm "Rabatzz" der Stadt Lohne, auch das Projekt "Rettungsring" unterstütze die ersten Erfahrungen mit dem Wasser. Schwimmlehrerin und Mitorganisatorin Beate Rump habe mit der Hilfe von Hawar Marwan Ayoob, Lozina Al-Hussein, Aylin Al-Hussein und Raihan Al-Hussein die Kurse durchgeführt.

Sandmann freute sich, dass sich nun auch junge Sportstudenten für die nächsten Kurse haben gewinnen lassen. Die angebotenen Aktionen seien außerdem unter dem Dach des Präventionsrats durchgeführt worden, mit der Unterstützung durch den Förderverein des Jugendtreffs, den Stadtjugendring Lohne und den Verein "Gemeinsam gegen Einsam".

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Lohner Jugendtreff organisiert Schwimmkurse für Grundschüler - OM online