Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Lohner hat 14.202 Dateien mit kinderpornografischem Inhalt auf seinem Handy

Verurteilt wird er zu einer Bewährungsstrafe. Auch, weil der 45-Jährige angibt, sich helfen lassen zu wollen.

Artikel teilen:
Symbolfoto: OM-Medien

Symbolfoto: OM-Medien

Die Anzahl der Dateien mit kinderpornografischem Inhalt, die bei ihm gefunden wurde, war immens. Ein Lohner (45) wurde daher jetzt vom Schöffengericht des Amtsgerichtes Vechta zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und 10 Monaten verurteilt. Die Strafe wurde zur Bewährung ausgesetzt; der Mann muss 500 Euro an den Kinderschutzbund zahlen, weiter die Familienberatung in Anspruch nehmen, eine Therapie antreten und sich einem Bewährungshelfer unterstellen.

Eine Mitteilung des "National Center For Missing And Exploited Children"("Nationales Zentrum für vermisste und ausgebeutete Kinder") an das Bundeskriminalamt führte zu einer Hausdurchsuchung bei dem Lohner. Gefunden wurden 14.202 Dateien mit Videos, Chats und vielen Apps – alle mit strafrechtlich relevantem Inhalt. Eine solche Menge habe die Polizei Vechta-Cloppenburg bisher noch nicht gefunden, wie ein Polizeibeamter als Zeuge erklärte.

Fast 1900 Videos unter pornografischen Inhalten

Der Lohner und eine Zeugin sagten unter Ausschluss der Öffentlichkeit umfassend aus. Er erklärte unter anderem, dass er sich bei der Caritas in einer Beratung befinde und eine Therapie anstrebe.

Der Richter wies in der Urteilsbegründung darauf hin, dass die Taten ein Verbrechen darstellten. Bilder und Videos mit kinderpornografischen Inhalten in dieser Anzahl zeigten ein hohes Maß an krimineller Energie. Der Angeklagte habe darüber hinaus auch persönlichen Kontakt mit Kindern gehabt.

Unter den mehr als 14.000 Dateien mit pornografischen Inhalten seien auch 1890 Videos gewesen. Eine umfangreiche Therapie sei erforderlich. Der Staat habe die Taten richtigerweise als Verbrechen eingestuft, aber zu wenig oder nichts für die therapeutische Hilfe getan.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Lohner hat 14.202 Dateien mit kinderpornografischem Inhalt auf seinem Handy - OM online