Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Lohne lädt zum Herbstmarkt ein

Es sind viele Aktionen für große und klein Besucher geplant. Allerdings müssen sich Autofahrerinnen und Autofahrer auf mehrere Straßensperrungen einstellen.

Artikel teilen:
Lohner Herbstmarkt: Viele Aktionen und Attraktionen warten auf große und kleine Besucher. Foto: Völker

Lohner Herbstmarkt: Viele Aktionen und Attraktionen warten auf große und kleine Besucher. Foto: Völker

Von Freitag bis Sonntag (7. bis 9. Oktober) ist Herbstmarkt-Zeit in Lohne. 3 Tage lang wird die Innenstadt zum Treffpunkt für Jung und Alt, wirbt die Stadt in ihrer Einladung. Zwischen Raiffeisenplatz und Fußgängerzone stehen die Fahrgeschäfte, Händler und Imbissbuden. Zudem gibt es viele Aktionen. 

Die Karussells auf dem Raiffeisenplatz drehen sich ab Freitagnachmittag (7. Oktober). Um 14 Uhr öffnen die Imbiss- und Losbuden, Fahrgeschäfte und weitere Attraktionen. Für die jungen Besucher heißt es dann: das volle Vergnügen zu günstigen Preisen. Denn bereits im Vorfeld des Marktes haben die Lohner Grundschüler sowie die Kindergartenkinder vom Handels- und Gewerbeverein „Wir Lohner“ Bummelpässe der Schausteller erhalten. Das heißt: Die Pass-Inhaber bekommen am Eröffnungstag vieles günstiger. 

Der offizielle Start findet am Freitagabend (7. Oktober) um 18 Uhr auf dem Raiffeisenplatz statt. Musikalisch wird der Auftakt von der Stadtkapelle begleitet. Am Samstag (8. Oktober) ist ab 10 Uhr ein Flohmarkt für Spielzeug und Kinderkleidung in der Fußgängerzone. Nachwuchs-Händler und Schnäppchenjäger können bis 13 Uhr auf der Markt- und der Keetstraße sowie im Meyerhof und auf dem Pierre-Braun-Platz gute Geschäfte machen, schreibt die Stadt. Ab 11 Uhr öffnen die Buden auf dem Raiffeisenplatz. Am Samstagabend steigt in den Lohner Kneipen das erste „Kneipenhopping“. Per Sammeltaxi geht es von Gastwirtschaft zu Gastwirtschaft.

"Zauberfee – Das Stoffparadies"

Der Verein „Wir Lohner“ lädt natürlich auf für Sonntag (9. Oktober) in die Innenstadt ein. Ab 13 Uhr haben die Geschäfte geöffnet. Gleichzeitig drehen sich auch die Karussells auf dem Raiffeisenplatz wieder.

Mit dem Aufbau begannen die Schausteller und Marktbeschicker am Dienstagmorgen (5. Oktober). Seit Montagabend (4. Oktober) ist daher der Platz für Autofahrer gesperrt. Für die Marktzeit müssen die Verkehrsteilnehmer in der Lohner Innenstadt kleinere Umwege in Kauf nehmen. So sind von Freitagmorgen (8. Oktober) ab zirka 8.30 Uhr bis Montagmorgen (11. Oktober) der Neue Markt samt Kreuzungsbereich an der Keetstraße gesperrt. Gleiches gilt für die Peterstraße und die Küstermeyerstraße zwischen Keetstraße und der Einmündung Raiffeisenstraße.

Im Zusammenhang mit dem Herbstmarkt teilt der Handels- und Gewerbeverein „Wir Lohner“ mit, dass ein verkaufsoffener Sonntag und ein buntes Familienprogramm geplant sind.


Das Programm am Sonntag im Überblick:

Der Verein „Wir Lohner“ vervollständigt das eigentliche Rummelgeschehen auf dem Raiffeisenplatz am Herbstmarkt-Sonntag mit vielen Aktionen und Ideen in der Fußgängerzone, der Lindenstraße und dem Neuen Markt.

  • Am 9. Oktober ist von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffen.
  • Am verkaufsoffenen Sonntag verschenken "Wir Lohner" an alle Kinder mit Helium gefüllte, fröhliche Luftballons.
  • Der Kürbishof Pöhlking aus Steinfeld hat riesige Kürbisse beschriftet.
  • Kinder können am Alten Markt beim Bastelbogen gegen einen Obolus ihre Kreativität unter Beweis stellen.
  • Es gibt einen Kletterberg in der Fußgängerzone.
  • Der Bobby-Car-Parcours ist am "Neuen Markt" zu finden. 
  • Pferdchenreiten
  • In der Marktstraße können sich die Mutigen in der "Röllchenrutsche" austoben.
  • Der Verein „Wir Lohner“ lädt die Kinder außerdem zu einer kostenlosen Stadtführung ein. Der Titel: „Mit der Gans Adelheid durch Lohne“. Treffpunkt mit der Gästeführerin Karin Brinkmann sind die Flügel am Gebäude des neuen Geschäfts „Zauberfee – Das Stoffparadies“ Lindenstraße 1 (früher Lederwaren Vossmann). Die Führungen starten um 14 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr und dauern jeweils circa 45 Minuten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Kinder ab 8 Jahre dürfen ohne Begleitung teilnehmen. 
  • Auf der Lindenstraße stellen außerdem die Lohner Asphalt-Cowboys ihre Oldtimer aus.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Lohne lädt zum Herbstmarkt ein - OM online