Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Leiter des Cloppenburger Gesundheitsamts hat sich impfen lassen

Der vollständige Impfnachweis liege bereits vor. Das bestätigte der Landkreis auf Nachfrage von OM-Online.

Artikel teilen:
Symbolfoto: Hermes

Symbolfoto: Hermes

Der Leiter des Gesundheitsamtes des Landkreises Cloppenburg hat sich impfen lassen. Das bestätigte die Behörde auf Nachfrage. Der vollständige Impfnachweis liege inzwischen vor, heißt es. Arbeitnehmer im Gesundheits- und Pflegesektor sind seit dem 15. März bundesweit zu einer Corona-Impfung verpflichtet. Ansonsten droht ihnen die Kündigung. Der Leiter des Gesundheitsamtes fällt ebenfalls unter diese Regelung. Er ist für den Infektionsschutz im Landkreis zuständig. Sein eigener Impfstatus blieb bis jetzt unklar. Dies hat sich offenbar geändert.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Leiter des Cloppenburger Gesundheitsamts hat sich impfen lassen - OM online