Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Lebensgefährlich verletzt: 56-Jähriger bei Arbeitsunfall eingeklemmt

Laut Polizei wollte der Mann die Ladung auf dem Anhänger eines Sattelzugs kontrollieren. Dabei geriet er zwischen Hänger und Deckenstahlträger – und wurde eingeklemmt.

Artikel teilen:
Symbolfoto: Archiv/OM Online

Symbolfoto: Archiv/OM Online

Zu einem schweren Arbeitsunfall ist es am Dienstagnachmittag in Cloppenburg gekommen.

Laut Polizei wollte ein 56-jähriger Sattelzugfahrer aus Polen nach der Ladung auf dem Anhänger sehen. Beim Einfahren in die Halle kam der Mann zwischen den Anhänger und den Deckenstahlträger. Er wurde eingeklemmt, lebensgefährlich verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. 

Der Fahrer des Sattelzugs (36) erlitt einen Schock. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet und es wurde eine Sicherheitsleistung genommen.

Der neue Newsletter für Friesoythe. Immer am Donnerstag das Wichtigste aus der Eisenstadt in ihrem Postfach. So verpassen Sie nichts mehr.  Jetzt hier kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Lebensgefährlich verletzt: 56-Jähriger bei Arbeitsunfall eingeklemmt - OM online