Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Lauter Knall: Dachstuhl brennt vollständig aus

Aus ungeklärter Ursache hat das Dach eines Mehrfamilienhauses in Elisabethfehn in der Nacht zu Donnerstag Feuer gefangen. Nachbarn alarmierten die Feuerwehr.

Artikel teilen:
Foto: Passmann

Foto: Passmann

Aus bislang ungeklärter Ursache ist der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in der Elisabethfehner Friesenstraße vollständig ausgebrannt. Laut Polizei wurden direkte Nachbarn durch einen lauten Knall um 3.45 Uhr geweckt und alarmierten die Feuerwehr.

Bei dem ausgebrannten Haus handelt es sich um ein leerstehendes Mehrfamilienhaus. Es wurde durch das Feuer vollständig zerstört.

Für die Löscharbeiten waren die Freiwilligen Feuerwehren Barßel und Friesoythe mit 40 Einsatzkräften und 10 Fahrzeugen im Einsatz. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 100.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Brandursache ist derzeit unbekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Lauter Knall: Dachstuhl brennt vollständig aus - OM online