Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Laterne kaputt, Baum beschädigt, Führerschein weg

Wegen einer Unfallflucht muss sich ein Böseler (24) nun vor Gericht verantworten. Vor allem schmerzt ihn, dass er seinen Führerschein abgeben muss.

Artikel teilen:
Die Strafe hätte sich der Böseler sparen können: Er fuhr weg, statt sich um den Schaden zu kümmern. Foto: Baensch

Die Strafe hätte sich der Böseler sparen können: Er fuhr weg, statt sich um den Schaden zu kümmern. Foto: Baensch

Wegen Unfallflucht hat das Cloppenburger Amtsgericht am Donnerstag einen Böseler (24) zu einer Geldstrafe von 1.050 Euro und einem Fahrverbot von dreieinhalb Monaten verurteilt. Der Mann hatte mit seinem Auto eine Straßenlaterne umgefahren, einen Baum gestreift und war dann einfach davon gebraust.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Laterne kaputt, Baum beschädigt, Führerschein weg - OM online