Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Lastruper präsentieren neue Heimatzeitung

Die 16. Ausgabe erscheint pünktlich zum Jahreswechsel. Der Bilderbogen zeigt die Gebiete Brink und Kneheim aus der Vogelperspektive.

Artikel teilen:
Mitten im Ort: Die Geschichte des Brinks in Lastrup steht im Fokus der aktuellen Heimatzeitung.   Foto: Landwehr

Mitten im Ort: Die Geschichte des Brinks in Lastrup steht im Fokus der aktuellen Heimatzeitung.   Foto: Landwehr

Die 16. Ausgabe der Lastruper Heimatzeitung des örtlichen Heimatvereins ist den Mitgliedern vor kurzem zugestellt geworden und darüber hinaus für alle Interessierten für 3,50 Euro in der Bäckerei Kramer, in Thobens Kiosk und in der LzO zum Kauf erhältlich. Mit 14 reich bebilderten Seiten im für das Lastruper Blatt traditionellen Format A3 bietet dieses Heft einen bunten Querschnitt interessanter Themen aus Heimatgeschichte, Brauchtum und Dorfentwicklung.

In dieser Ausgabe bildet „Der Brink“ das Hauptthema. Autor Hermann Hermann-Josef Geers skizziert in seiner „Zeitreise durch Lastrups älteste Siedlung“ die Lage, die Besiedlung und die Bewohnerinnen und Bewohner dieses alten Lastruper Wohngebietes und macht an Beispielen deutlich, dass hier im letzten Jahrhundert weniger die Landwirte die Mehrheit der Siedler bildeten, sondern die vielen Handwerker. Auch verschiedene Schulen sowie die Feuerwehr fanden auf dem Brink ihr Domizil.

Geschichte der Stellmacherei Hagen

In einem zweiten Teil zum „Brink“ zeigen Norbert Klostermann und Annette Nimzik die Geschichte der Stellmacherei Hagen, die in diesem Jahr abgerissen wurde, auf. Auch die Geschichte dieses Handwerksbetriebes zeigt exemplarisch die Veränderungen in diesem Teil Lastrups.

Bildet die Ausnahme: Statt von Landwirtschaft, hier der Hof Vorwerk, war der Brink vor allem vom Handwerk geprägt.  Foto: LandwehrBildet die Ausnahme: Statt von Landwirtschaft, hier der Hof Vorwerk, war der Brink vor allem vom Handwerk geprägt.  Foto: Landwehr

Eine Bilderseite der aktuellen Ausgabe zeigt Luftbilder der verschiedenen Ortsteile des zu Lastrup gehörenden Kirchdorfs Kneheim, die der Hobbyfotograf Antonius Moorbrink zusammengestellt hat.

Einen breiten Raum nehmen erneut die Erinnerungen von Helene Klüsener ein, die sich dieses Mal mit der Lage in der Gemeinde Lastrup während des Zweiten Weltkriegs beschäftigt. „Meine Weltreise – Ein Traum wird Wirklichkeit“ betitelt Lorena Albers (18) aus Schnelten den Bericht ihrer Erlebnisse.

Erlebnisberichte einer Reise um die Welt

Ein Jahr bereiste sie mit ihrer Freundin Marie Kreutzmann aus Bunnen nach dem Abitur die Welt. Lorena schildert in ihrem zweiten Teil ihre Erlebnisse in Singapur, auf den Philippinen, wo die beiden nur knapp einem Wirbelsturm entkamen, und weiter nach Australien. Hier dürfen die Leserinnen und Leser sich auf die Erlebnisberichte der weiteren Reise freuen.

Neben der Fortführung der Serie „Ehrentafel Kriegsteilnehmer Zweiter Weltkrieg“ finden sich in der Heimatzeitung drei plattdeutsche Geschichten von Elisabeth Lüdeke. Hermann-Josef Geers macht sich Gedanken zum Sternenhimmel über Lastrup und die Autoren geben einen Rückblick auf die Veranstaltungen 2021, die nur im Herbst und unter Corona-Bedingungen und Einschränkungen stattfinden konnten.

Auch die Planungen für 2022 werden vorgestellt mit Tagesfahrten, Radtouren, Boßeln, Pfingstbaumsetzen oder diversen Veranstaltungen im Bürgerhaus. Was davon umgesetzt werden kann, wird die Entwicklung der Corona-Pandemie bestimmen. Ende des Jahres wird die Lastruper Heimatzeitung den Mitgliedern durch den Vorstand persönlich zugestellt.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Lastruper präsentieren neue Heimatzeitung - OM online