Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Lastruper Feuerwehr löscht Waldbrand in Hamstrup

Rund 50 bis 60 Quadratmeter eines Waldstücks in Hamstrup sind am frühen Montagmorgen in Brand geraten. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.

Artikel teilen:
Am Montagmorgen im Einsatz: Die Lastruper Kameraden löschen den rund 50 bis 60 Quadratmeter großen Brand in einem Waldstück. Foto: Feuerwehr Lastrup

Am Montagmorgen im Einsatz: Die Lastruper Kameraden löschen den rund 50 bis 60 Quadratmeter großen Brand in einem Waldstück. Foto: Feuerwehr Lastrup

Die Feuerwehr Lastrup ist am Montagmorgen um 4.45 Uhr zu einem Flächenbrand in einem Waldstück im Ortsteil Hamstrup gerufen worden. Wie die Kameraden mitteilen, brannte dort eine Fläche von circa 50 bis 60 Quadratmetern. "Wenn es nicht windstill gewesen wäre, hätten wir es vermutlich mit einem ausgedehnten Waldbrand zu tun gehabt", erklärt Gemeindebrandmeister Walter Schumacher auf Nachfrage von OM-Online.

Unter Vornahme von 3 Rohren konnte eine weitere Ausbreitung verhindert und das Feuer zügig gelöscht werden. Zum Schluss überprüften die Lastruper Kameraden das Gelände mit einer Wärmebildkamera, um weitere Glutnester auszuschließen, berichten die Kameraden. Insgesamt 24 Einsatzkräfte und 5 Fahrzeuge der Feuerwehr Lastrup waren vor Ort.

Der Auslöser für das Feuer konnte noch nicht geklärt werden. Da Brandstiftung jedoch nicht ausgeschlossen werden konnte, hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Verpassen Sie nichts von der Landtagswahl in Niedersachsen am Sonntag. Wer regiert in den nächsten 5 Jahren? Wer zieht in den Landtag in Hannover ein?  Alle Ergebnisse aus allen Wahlkreisen und den Städten und Gemeinden im OM finden Sie auf unserer Themenseite, inklusive Liveticker. 

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Lastruper Feuerwehr löscht Waldbrand in Hamstrup - OM online