Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Lastrup: Am höchsten, am längsten und am kleinsten

Die Gemeinde Lastrup - sie steht für Pferdesport und Fahrzeugbau. Doch welche Extreme und Besonderheiten finden sich in der Gemeinde?

Artikel teilen:
Das Rathaus der Gemeinde Lastrup    Foto: Meyer

Das Rathaus der Gemeinde Lastrup    Foto: Meyer

Der höchste Punkt: 
Die höchste Erhebung der Gemeinde liegt mit 45,5 Metern über Normal-Null in der Bauerschaft Kneheim. Wer sich dort auf der Straße „Am Sportplatz” aufhält, ist für Lastruper Verhältnisse „ganz oben” angekommen.

Der niedrigste Punkt: 
„Tief” hinunter geht es dagegen am Löninger Mühlenbach bei Oldendorf (24, mNN).

Ältester Ort: 
Die Bauerschaft Suhle wurde nachweislich erstmals im Jahr 890 als „Sula” im Heberegister des Reichsklosters Werden erwähnt. Lastrup selbst findet sich erst 1107 in einem Register des Klosters Corvey wieder. Die im Gemeindegebiet zu findenden Hünengräber weisen aber auf eine wesentlich frühere Besiedlung, vermutlich schon in der älteren Steinzeit hin.

Texas im Kreis Cloppenburg: 
Im November 1951 sprudelte das erste Bohrloch in der Gemeinde Lastrup. Das schwarze Gold sorgte für Beschäftigung. Zu Spitzenzeiten waren bis zu 350 Menschen in der Ölförderung tätig. Ab den 1960er Jahren kam auch die Erdgasgewinnung hinzu. Noch heute liegt die Betriebsstelle der Exxon Mobil in Hammesdamm.

Ältester Ort: Die Bauerschaft Suhle wurde nachweislich erstmals im Jahr 890 als Sula” im Heberegister des Reichsklosters Werden erwähnt.
Foto: Meyer
Texas im Kreis Cloppenburg: Im November 1951 sprudelte das erste Bohrloch in der Gemeinde Lastrup.
Foto: Meyer
Die höchste Erhebung der Gemeinde liegt mit 45,5 Metern über Normal-Null in der Bauerschaft Kneheim. Wer sich dort auf der Straße Am Sportplatz” aufhält, ist für Lastruper Verhältnisse ganz oben” angekommen.
Foto: Meyer
Tief” hinunter geht es dagegen am Löninger Mühlenbach bei Oldendorf (24, mNN).
Foto: Meyer
Größter Ort: In Lastrup selbst leben 3500 Menschen.
Foto: Meyer
Der bevölkerungsmäßig kleinste Ort ist die Bauerschaft Hammesdamm mit gerade einmal 40 Einwohnern. Aber dort sprudelt ja das Öl...
Foto: Meyer
Größte öffentliche Grünfläche: Der Dorf- und Kulturpark im Herzen Las- trups umfasst 5,5 Hektar. Er wurde 2004 eröffnet.
Foto: Gemeinde Lastrup
In Kneheim gründete Hermann Waden vor mehr als 30 Jahren die erste Eierfärberei Deutschlands.
Foto: Meyer
Das höchste Gebäude: Der Wetterhahn auf der Pfarrkirche St. Petrus blickt aus einer Höhe von 50,7 Metern auf Lastrup herunter.
Foto: Meyer
Der Maiglöckchenweg in Hemmelte (links) ist die kürzeste Straße. Sie misst 24, 85 Meter.
Foto: Meyer
Über 12,3 Kilometer führt die Bundesstraße 213 durch die Gemeinde, länger ist keine Straße.
Foto: Meyer

Größte Ortschaft
In Lastrup selbst leben 3500 Menschen.

Kleinste Ortschaft: 
Der bevölkerungsmäßig kleinste Ort ist die Bauerschaft Hammesdamm mit gerade einmal 40 Einwohnern. Aber dort sprudelt ja das Öl...

Die erste Ostereifärberei Deutschlands:
In Kneheim gründete Hermann Waden vor mehr als 30 Jahren die erste Eierfärberei Deutschlands. Bis zu zwei Millionen Eier färbt er in den Wochen vor dem großen Fest.

Größte öffentliche Grünfläche:
Der Dorf- und Kulturpark im Herzen Lastrups umfasst 5,5 Hektar. Er wurde 2004 eröffnet. Erholung Suchende können auf 2,3 Kilometer gepflasterten Wegen durch den Park spazieren, der auch über eine 9000 Quadratmeter große Wasserfläche verfügt. Es wurden rund 320 Bäume gepflanzt. Die Stelen aus Sandstein symbolisieren den Zusammenhalt der Ortsteile.

Das höchste Gebäude:
Der Wetterhahn auf der Pfarrkirche St. Petrus blickt aus einer Höhe von 50,7 Metern auf Lastrup herunter. Kann man nachmessen, muss man aber nicht: Auf dem „Weltwegweiserbaum” in Sichtweite der Kirche finden sich die Höhenangaben sämtlicher Gotteshäuser in der Gemeinde sowie die amtlich ermittelten Entfernungen zu bekannten Orten auf der ganzen Welt.

Kürzeste Straße: 
Der Maiglöckchenweg in Hemmelte (links) ist die kürzeste Straße. Mit 24, 85 Metern liegt sie in dieser Rangliste knapp vor zwei weiteren Straßen in Hemmelte und der Kantstraße in Lastrup. Alle sind mit etwa 30 Metern ebenfalls schnell zu durchqueren.

Die Seite in einer höheren Auflösung finden Sie unter diesem a href=https:documentcloud.adobe.comlinkreview?uri=urn:aaid:scds:US:16620672-90f8-409a-a3c0-7b29ce0661b2Linka. Die Seite in einer höheren Auflösung finden Sie unter diesem Link

Längste Straße: 
Über 12,3 Kilometer führt die Bundesstraße 213 durch die Gemeinde, länger ist keine Straße.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Lastrup: Am höchsten, am längsten und am kleinsten - OM online