Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Lastenräder-Ausleihe in Damme läuft an – langsam, aber sicher

Die E-Räder namens Moinfred und Moinika bietet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club an. Das Buchungssystem hat allerdings noch einige Nachteile.

Artikel teilen:
Schwere Ware: Das Lastenrad Moinfred kann auch größere Gegenstände mitnehmen. Foto: ADFC Damme

Schwere Ware: Das Lastenrad Moinfred kann auch größere Gegenstände mitnehmen. Foto: ADFC Damme

Moinika und Moinfred – so heißen die E-Lastenräder, welche die Kreisgruppe Vechta des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) den Dammerinnen und Dammern zur Verfügung stellt. Ganz ohne Probleme läuft die Ausleihe allerdings noch nicht ab. Das weiß auch der ADFC. Er versucht nachzubessern.

Zum Hintergrund: Die E-Lastenräder können seit Mai ausgeliehen werden. Per Telefon oder Mail läuft die Reservierung. Stefan Bernholt und Matthias Dähne von der Dammer Ortsgruppe der Kreisgruppe Vechta des ADFC sind die Ansprechpartner.

Geplant war außerdem ein Online-Buchungssystem über die Website www.lastenrad-damme.de. Wer allerdings hier sein Glück versucht, wird Moinika oder Moinfried nicht bekommen, weiß unter anderem die CDU-Ratsfrau Natalie Schwarz. Aus eigener Erfahrung. Sie habe das Angebot privat testen wollen, hätte auf der Homepage statt eines Buchungssystems nur gähnende Leere vorgefunden, berichtete sie unlängst in einer Fachausschusssitzung. Das sei schade, findet die CDU-Ratsfrau. Die Idee scheine nämlich gut zu sein.

Sponsoren zögern bei anderen Projekten

Auch Frank Hörnschemeyer, Leiter des begleitenden Sozialdienstes Am Ohlkenberg, warnte in der gleichen Sitzung vor dem Scheitern. Es könnte Folgewirkungen zum Beispiel für ein Projekt des Sozialdienstes haben, sagte der CDU-Ratsherr. Am Haus Maria Rast und am Ohlkenbergsweg sollten ebenfalls ein Lastenfahrrad beziehungsweise eine Rikscha angeschafft werden. Da die Stiftung Maria-Rast in Kontakt zu den Sponsoren stehe, die auch dem ADFC geholfen hätten, könnten diese wegen der Startprobleme zögern.

Online-Buchungssystem nicht auf Damme angepasst

Stefan Bernholt vom ADFC versteht die Kritik und bittet gleichzeitig um Geduld. Bei dem Online-Anmelde-System handle es sich um ein externes Buchungssystem. Es habe noch nicht auf Damme angepasst werden können. Daran werde derzeit gearbeitet. Er und seine Mitstreiter tragen zurzeit die Dammer Daten ein, versichert Bernholt. Dazu wollen sie ein Firmennetz ausbauen, damit auch Unternehmen die Räder ausleihen können.

Dem Plan des ADFCs zufolge soll auf der Website ersichtlich sein, von wann bis die Räder ausgeliehen sind. Bürger und Firmen können sich dann für die freien Zeiträume eintragen. Vorbereitet werde das alles im Hintergrund von Ehrenamtlichen, sagt Bernholt. Das dauere leider einfach länger.

Ausleihe für Firmen läuft bald an

Auf Tour gehen kann man mit Moinika und Moinfried dennoch. Buchen lassen sich die Lastenräder per Telefon oder E-Mail an den ADFC. Die E-Fahrzeuge stehen bei Matthias Dähne und Stefan Bernholt zu Hause. Ende Juli probiere zudem die erste Firma das Angebot aus, sagen sie. Danach könne auch die Ausleihe der Räder an Unternehmen anlaufen.

Und wie kommen Moinika und Moinfried zu ihren Nutzern auf Zeit? Wie der Bucher es wünsche, sagt Dähne. Mal werden die Räder gebracht, mal werden sie abgeholt. Auch das Aufladen der E-Lastenräder werde nach Bedarf geregelt. Wer könne, lade sie vor der Rückgabe auf. Ansonsten kümmern sich Bernholt und Dähne darum, dass die Akkus wieder Power haben. Er könne sich für die Zukunft auch vorstellen, die Räder bei der Stadt zu parken, so Dähne.

Trotz des fehlenden Online-Anmeldesystems laufe die Lastenfahrrad-Ausleihe gut an, berichtet Bernholt. In den letzten paar Wochen seien die E-Lastenräder permanent unterwegs gewesen. Einige Nutzer würden die Räder für eine ganze Wochen ausleihen, andere für 2 Tage. Und je öfter Moinika und Moinfred auf den Straßen und Wegen Dammes gesehen werden, umso beliebter werden sie, sagt Bernholt.


  • Info: Die Ausleihe der Lastenfahrräder ist möglich bei Matthias Dähne unter Telefon 0151/20207935 oder per E-Mail an matthias.daehne@adfc-vechta.de oder bei Stefan Bernholt unter Telefon 0174/9507248 oder E-Mail stefan.bernholt@adfc-vechta.de.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Lastenräder-Ausleihe in Damme läuft an – langsam, aber sicher - OM online