Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Landrat Winkel: Erstes Corona-Jahr "insgesamt gut gemeistert"

Die Verwaltungsspitze des Landkreises Vechta zieht für 2020 Bilanz. Im Kampf gegen die Pandemie habe es keine Blaupause gegeben. Trotz Corona seien viele wichtige Weichen gestellt worden.

Artikel teilen:
Zogen Bilanz: (von links): Kreisrat Holger Böckenstette, Pressesprecher Jochen Steinkamp, (Landrat Herbert Winkel und der Erste Kreisrat Hartmut Heinen mit dem Pressebericht 2020. Foto: Tzimurtas

Zogen Bilanz: (von links): Kreisrat Holger Böckenstette, Pressesprecher Jochen Steinkamp, (Landrat Herbert Winkel und der Erste Kreisrat Hartmut Heinen mit dem Pressebericht 2020. Foto: Tzimurtas

Tritt der Ausnahmezustand ein, sind Behörden und Einsatzkräfte durch Übungen darauf vorbereitet, um Großfeuer, Hochwasser, Schneemassen, Stürme oder Tierseuchen zu bekämpfen. Anders war es im Fall der Corona-Pandemie. „Dafür gab es weder eine Blaupause noch fertige Krisenpläne“, sagte Landrat Herbert Winkel. Den Kampf gegen eine Pandemie habe die Kreisverwaltung zuvor „noch nicht geübt“ gehabt.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Landrat Winkel: Erstes Corona-Jahr "insgesamt gut gemeistert" - OM online