Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Landkreis Vechta baut Impf-Infrastruktur aus

In allen Städten und Gemeinden soll an festen Standorten geimpft werden. Von Samstag an können die Termine online gebucht werden.

Artikel teilen:
Im Amtmannsbult ( auf dem Balkon stehen von links Marktmeister Jens Siemer, Landrat Tobias Gerdesmeyer, Bürgermeister Kristian Kater und Erster Kreisrat Hartmut Heinen) in Vechta wird künftig geimpft. Auch in allen anderen Städten und Gemeinden im Landkreis wird es feste Standorte geben. Foto: Stadt Vechta/Kläne

Im Amtmannsbult ( auf dem Balkon stehen von links Marktmeister Jens Siemer, Landrat Tobias Gerdesmeyer, Bürgermeister Kristian Kater und Erster Kreisrat Hartmut Heinen) in Vechta wird künftig geimpft. Auch in allen anderen Städten und Gemeinden im Landkreis wird es feste Standorte geben. Foto: Stadt Vechta/Kläne

Der Landkreis Vechta wird künftig Corona-Impfungen an festen Standorten in allen zehn Städten und Gemeinden anbieten. Das teilten Landrat Tobias Gerdesmeyer, der Erste Kreisrat Hartmut Heinen und die Gesundheitsamtsleiterin Sandra Guhe jetzt mit. Von Samstag (20. November) an sollen die Termine über ein Online-Portal gebucht werden können; zu finden ist es über die Homepage des Landkreises. 

Ähnlich wie schon bei der Vereinbarung von Testterminen wähle der Impfwillige den Ort aus – das Lohneum in Lohne etwa, das Amtmannsbult in Vechta oder die Scheune Leiber in Damme. Gezeigt werde dann, wann ein freier Termin verfügbar sei. Als Bestätigung werde ein Code zugestellt; der sei später zum Impftermin selbst mitzubringen. 

Zudem arbeite der Landkreis daran, mehr Personal für die Impfkampagne einzustellen. Aktuell gebe es ein Team, das in zwei Gruppen arbeite, erklärte Heinen. Für vier Teams habe das Land die Kostenübernahme zugesichert, sagte Gerdesmeyer. Die Personalsuche laufe; zudem sei eine Anfrage auf Unterstützung an die Bundeswehr gerichtet worden.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Landkreis Vechta baut Impf-Infrastruktur aus - OM online