Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Landesbehörde korrigiert: B 72 ist doch erst ab Freitagmorgen freigegeben

Die Bundesstraße zwischen Petersfeld und Varrelbusch ist ab Freitagmorgen (25. November) wieder befahrbar. Die Kosten der Bauarbeiten liegen bei etwa 3 Millionen Euro.

Artikel teilen:
Die Bauarbeiten an der Bundesstraße 72 zwischen Petersfeld und Varrelbusch sind beendet worden. Foto: Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Die Bauarbeiten an der Bundesstraße 72 zwischen Petersfeld und Varrelbusch sind beendet worden. Foto: Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Das Warten hat ein Ende: Die Bauarbeiten auf der Bundesstraße 72 zwischen Petersfeld und Varrelbusch sind abgeschlossen. Ab Freitagmorgen: freie Fahrt, wie aus einer Mitteilung der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hervorgeht.

Die Straße sowie der Radweg auf einer Länge von 4,4 Kilometern wurden erneuert. Außerdem wurden die Parkplätze und Bushaltetstellen modernisiert, heißt es weiter. 

Die Bauarbeiten hatten sich verzögert. Die Kosten für die Gesamtmaßnahme liegen laut Mitteilung bei rund 3 Millionen Euro. Die Finanzierung erfolgt aus Bundesmitteln.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Landesbehörde korrigiert: B 72 ist doch erst ab Freitagmorgen freigegeben - OM online