Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Ladendiebe stehlen wiederholt in Parfümerie

Die Polizei sucht in Cloppenburg nach einer Gruppe von Ladendieben. Se sollen gleich mehrmals in ein und derselben Parfümerie Waren gestohlen haben.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Die Polizei ermittelt gegen eine Gruppe von Ladendieben. Die Beamten berichten am Freitag, dass in den letzten Tagen in ein und derselben Parfümerie in der Cloppenburger Lange Straße mehrmals Ware gestohlen wurde. Die Polizei geht davon aus, dass dafür eine Gruppe – bestehend aus zwei Männern, zwei Frauen und einem Kind – verantwortlich sein könnte.

Die Diebstahlserie begann demnach bereits am Dienstagabend und wiederholte sich am Mittwochabend. Die zwei Männer, zwei Frauen und das Kind betraten kurz hintereinander das Geschäft und steckten sich in beiden Fällen die Ware ein. Sie entkamen unerkannt. Die Täter konnten wie folgt beschrieben werden: Sie alle haben demnach ein südosteuropäisches Erscheinungsbild und trugen eine Corona-Schutzmaske.

  • Der erste Mann hat eine dicke Figur. Er trug ein dunkles Cappy, eine blaue Jacke, blaue Jeans und dunkle Schuhe.
  • Der zweite Mann hat ebenfalls eine dicke Statur. Er hat kurze dunkle Haare. Er trug eine blaue Jacke mit grauen Ärmeln, eine dunkle Jeans und dunkle Schuhe.
  • Die erste Frau wird als dicklich beschrieben. Unter Umständen ist sie schwanger. Sie trug einen grauen Parka, blau-weißen Pullover, eine rote Hose, weiße Schuhen und hatte einen pinken Rucksack dabei.
  • Die zweite Frau wird ebenfalls als füllig beschrieben. Sie trug einen dunklen Mantel, dunkle Sportschuhe und helle Handschuhe.
  • Bei dem Kind soll es sich um einen etwa zehnjährigen Jungen handeln. Er hat eine schlanke Figur. Er trug einen dunklen Parka.

Am Donnerstagnachmittag scheiterte schließlich ein weiterer Ladendiebstahl. Eine Mitarbeiterin bemerkte gegen 16.15 Uhr den Diebstahl, den zwei Männer begingen. Als sie die Männer ansprach, zogen die beiden Männer die gestohlene Ware aus den Jackentaschen. Als sie erfuhren, dass die Mitarbeiterin die Polizei anrufen wollte, flüchteten die Männer. Zumindest ein Dieb konnte von einem Passanten bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.  Dabei handelt es sich um einen 25-Jährigen aus Lindern. Der zweite Mann konnte fliehen. Er wird wie folgt beschrieben:

  • Er ist etwa 30 Jahre alt und hat ein südosteuropäisches Erscheinungsbild. Bekleidet war er mit einer dunkelblauen Jacke, Jeans, schwarzen Schuhen mit weißer Sohle und drei weißen Streifen, dunkle Mütze mit weißer „adidas“-Aufschrift.

Hinweise nimmt die Polizei unter 04471/18600 entgegen.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Ladendiebe stehlen wiederholt in Parfümerie - OM online